Wir sagen leise servus...

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gille112 19.10.10 - 09:51 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
so , so langsam beginnt die stressige Phase:Ich muß packen!!!!Am Freitag fahren wir zu unserer Familien reha nach Tannheim.
Ich freu mich so!!!Gestern hat eine Krankenschwester wegen dem letzten CheckUp Gespräch angerufen.Mann, die sind alle so nett da.Ich glaube es wird echt eine tolle Zeit.
Ich hoffe Lara macht ein paar Fortschritte, denn sie ist in der Motorik ja noch ganz schön weit zurück.Und irgendwie habe ich mit unserer KG TAnte nur Probleme (Wir werden nach der Reha wohl wechseln).Sie turnt nicht mit Lara , sie schmust und spielt nur:-[.Dafür brauch ich doch net 2 mal die Woche zur KG.
Jedenfalls wird Lara dort viel KG haben, schwimmen turnen, ja sie soll sogar am reiten teilnehmen#kratz - keine Ahnung wie das gehen soll, aber die werden es ja wissen.
Ich werde mich zwischendurch melden, wir sind da auch online.
So, bleibt mir nur noch zu sagen:Danke nochmal an alle , die uns bis hierher immer so unterstützt haben, gerade als es nach der Op so schlecht um Lara stand.

Und an all unsere anderen kleinen Mäuse, die teilweise noch am kämpfen sind:Werdet schnell groß und gesund, und laßt es euch richtig gut gehen!!!#liebdrueck

LG Gille mit Hannah und Lara

Beitrag von mamantje 19.10.10 - 09:57 Uhr

Hallöchen Ihr Lieben,

ich wünsche euch ganz viel Spaß, eine trotzdem erholsame Zeit und dass Lara ein paar kleine oder große Fortschritte macht (bzw. dazu angeregt wird) #klee

Ihr habt es euch verdient!

Liebe Grüße von
Antje und Liliana #verliebt

Beitrag von schanina 19.10.10 - 10:38 Uhr

Huhu Meine Liebe,

Ich wünsche euch schon einmal einen schönen Aufenthalt und freu mich schon auf deinen Bericht wie es war und wie Lara sich macht! Es wird euch sicher gut tun! Haben unsere Besprechung beim Sozi Dienst auch nächste Woche (Danke nochmal für den Tip),..Drücke mir die Daumen das es bei uns auch so reibungslos klappt! Werden an euch denken,

Ganz liebe Grüße,

Nina#liebdrueck

Beitrag von gille112 19.10.10 - 12:28 Uhr

Da drück ich fest!!!Und wenn du noch fragen hast melde dich, bin ja in der Kur hin und wieder online.

LG Gille

Beitrag von rene2002 19.10.10 - 12:27 Uhr

Huhuu Gille#winke,

wie lange bleibt ihr auf Reha? Dann wünsch ich euch viel, viel Entspannung und Lara daß sie vie Spaß in ihrer Ergo und Kg hat und Hannah sie dabei kräftig anfeuert;-). Habt etwas Ruhe dort und genießt euren Aufenthalt#liebdrueck.

Lg Anita, die am 26 zur intensiv Reha geht, aber nur Ambulant, wegen Rene, er muss ja zur Schule;-)

Tschüüüüüüüssiiiiiii#winke#winke

Beitrag von gille112 19.10.10 - 12:33 Uhr

Hallo Anita,
wir bleiben 4 Wochen (bis 19.11.).
Dank dir, wir werden es ganz bestimmt genießen!!!
Dir auch alles Gute für deinen Arm!!!

LG Gille#liebdrueck

Beitrag von svejuma 19.10.10 - 12:30 Uhr

Hallo Ihr,

wir wünschen Euch eine schöne erholsame und anregende Zeit!
Geniesst es!
Und reiten wird Lara eine Riesen Spass machen. Da lachen die Kleinen und da haben sie auch was zum streicheln unter sich... das ist wirklich ganz toll....

VIEL SPASS!!!

Julia und Matti
#winke

Beitrag von blackcat2509 19.10.10 - 13:43 Uhr

Hi Gille,

ich wünsche Dir alles Gute für die Reha... sie wird Euch bestimmt gut tun.

Tannheim ist quasi bei mir ums Eck... Falls Du selbst anreist, vergiss die Winterreifen nicht - es soll jetzt dann Schnee geben.

Ich lese immer wieder still mit und bin begeistert, wie Deine Mäuse sich entwickelt... absolut super!!!

Freu mich dann schon auf Deinen Bericht, wie die Reha war.

lg
BlackCat

Beitrag von fabricehanni 19.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo #winke

Ich lese zwar immer nur still mit...aber ich habe eure Geschichte mit verfolgt und finde es schön wie sich deine Mäuse sich entwickelt haben...

Und was das reiten an geht...dies nennt sich therapeutisches reiten...da lernen sie den Umgang mit den großen Tieren...und dürfen viel kuscheln und sie werden mal raus gesetzt..und sie sollen die Bewegungen spüren die die Pferde machen...also im schritt..und glaub mir sie wird das ganz toll finden...wenn ich meine Maus auf meine Pferde setze ist die immer hin und weg und lacht laut...

Liebe Grüße Saskia mit Lia-Sophie (*11.09.09)#verliebt

Beitrag von max.83 19.10.10 - 19:47 Uhr

hallo gille,

wir wünschen euch a gute zeit bei der reha und vor allem dass die zeit dort richtig was bringt.
und natürlich wünschen wir a dir gute erholung. i hoff ja dass du dort a mal abschalten kannst.

lieben gruß
max und hannah

Beitrag von binchen-tara 19.10.10 - 20:10 Uhr

wünsche euch von herzen eine tolle zeit!!!!!!!

lg sabine

Beitrag von gille112 19.10.10 - 21:16 Uhr

Danke euch allen !!!Und Winterreifen haben wir auch drauf.Ich würd mich freuen wenns schneit, wär der erste Schnee, den die Mäuse mitbekommen...

LGGille

Beitrag von anneli1105 20.10.10 - 08:09 Uhr

Hi

viel spass beim reiten. mein sohn ist das erste mal mit 2 wochen auf dem pferd gewesen. keine angst!!!! ich bin reittherapeutin und muss sagen, das hat wunderwirkungen auf die kinder! berichte später mal, wie es war!!!!!!!

LG

Beitrag von cheapsy2000 20.10.10 - 11:25 Uhr

Hallo Gille!

Kenne ja Tannheim - ich wünsch euch viel Spaß, Erholung,... dort.
Und denk an den Schneeanzug und dicke Sachen.

Hier ist es kalt und es liegt schon bissel Schnee.

Gruß Andrea, die "ums Eck" von Tannheim wohnt :-)