Brauch mal schnell eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von piaundpaul 19.10.10 - 10:20 Uhr

Kind fast ein Jahr bekommt Brei und nebenbei die 3er Milasan Milch , jetzt hab ich schon öfter gelesen das viele aber die 1er milch zum Brei geben , was ist da der unterschied oder ist die sättigender .
Geht das überhaupt noch in dem alter ?

Beitrag von berry26 19.10.10 - 10:27 Uhr

3er Milch ist nur noch teiladaptiert. Heisst das Eiweiß entspricht mehr dem der Kuhmilch als dem der Muttermilch. Bei der 3er Milch können Zucker, Aromastoffe, Stärke und andere Zusatzstoffe beigemischt werden, da sie kein Muttermilchersatz ist. Generell sollte man auf Folgemilch (2er, 3er, Kindermilch) verzichten. Im ersten Jahr und auch darüber hinaus sollte die Flasche nur mit PRE oder 1er zubereitet werden. Etwas anderes gehört nicht in die Nuckelflasche!

Ob du jetzt nochmal 1er geben willst, ist dir überlassen. Schaden kann es definitiv nicht und ist wesentlich sinnvoller als 3er Milch.

LG

Judith

Beitrag von piaundpaul 19.10.10 - 10:30 Uhr

also macht es nicht satt sondern ist nur was zum trinken oder wie? weil brei ist er auch nicht immer das ganze glas dann will er seine milch deshalb die frage wegen sättigung.

Beitrag von berry26 19.10.10 - 10:45 Uhr

Säuglingsmilch wie auch Muttermilch sind Nahrung und Getränk in einem. Wie kommst du darauf das er nich satt ist nach dem Brei?? Nur weil er kein ganzes Glas ist? Ich denke er ist satt und hört deswegen auf. Egal...

Folgemilch ist dennoch unnötig und sättigt auch nicht wesentlich mehr. Das bissl Stärke in der Milch hält auch nicht merkbar länger vor als Milch ohne Stärke. Zudem ist es ja egal ob dein Kleiner mal ne halbe Stunde eher wieder Hunger bekommt oder nicht? Wenn du morgens nur eine halbe Scheibe Brot isst und nach 2 Stunden wieder Hunger hast, ist es dir ja auch egal und du isst einfach etwas. Oder ernährst du dich deswegen nur von Vollkornbrot und Müsli weil es länger satt macht?

Mir wäre es zumindest wichtiger auf alle unnötigen Zusatzstoffe zu verzichten bei so einem kleinen Kind.

Beitrag von 19jasmin80 19.10.10 - 11:54 Uhr

Ne 3er sättigt nicht mehr oder weniger wie ne 1er!