Drei Krümel an Bord und Frage an IVF und ICSIlerinnen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mardani 19.10.10 - 10:49 Uhr

Hallo

So, das große Warten geht wieder los.

Gestern war "Achtzeller-Stadium-Tag". Wir haben einen 8er, einen 6er und einen bummeligen 4er zurück bekommen :-D.

Das positiv denken fällt mir mal mehr und mal weniger schwer......uah.

Eine Frage habe ich jedoch noch. Meine Klinik lässt ab sofort kein HCG mehr nachspritzen. Pauschal, bei allen Patientinnen.
Allerdings bin ich damit immer gut gefahren, u.a. hatte es damit das letzte Mal auch geklappt.

Wie seht ihr das? Die Gefahr einer Überstimmu besteht bei mir nicht, sagte der Doc. Soll ich auf eigene Kappe nachspritzen? Habe diesmal weniger Eizellen gehabt als das letzte Mal als ich nachpieken mußte.

VLG



Beitrag von citykitty 19.10.10 - 10:57 Uhr

Warum läßt die Klinik es nicht mehr nachspritzen - aus Kostengründen??

LG ck

Beitrag von mardani 19.10.10 - 12:19 Uhr

Sie meinten das würde nichts bringen und sie hätten dadurch jetzt auch viel weniger Mädels mit Überstimmu....

Klar, wenn ein Mädel 12 und mehr Eichen brütet kann ich das gut verstehen, ich hatte aber "nur" 6. Beim letzten Mal 10, da wurde nachgepiekt....

Jetzt eben pauschal nicht mehr........habe extra gefragt.
Ich habe auch Probleme mit dem Progesteron. Bei meiner letzten SW brauchte ich nach dem pos. Test direkt ein Depot...
Und eine HCG Pieke stabilisiert ja das Progesteron mehr als nur Utro....

Hilfe........humpf

Beitrag von ela-1979 19.10.10 - 11:00 Uhr

hallo

ich würd deiner klinik vertrauen
ich hab 2 mal mit einnistungsspritze und 2 x negativ
und 1 x ohne und da wars positiv
man siehe es is kein muss das es mit den spritzen klappen muss

lg

Beitrag von kaffeepott 19.10.10 - 11:04 Uhr

hallo zusammen,
Was für einistungsspritzen ? Habe davon noch garnix gehört.
lg kaffeepott

Beitrag von ela-1979 19.10.10 - 11:08 Uhr

das is das nachspritzen von hcg oder halt decapeptyl ...^^

lg

Beitrag von kaffeepott 19.10.10 - 11:11 Uhr

Und das bewirkt das die kleinen sich besser einnisten? Ich hatte am Freitag Transfer für meine 1.ifv und höre das zum ersten mal.

Beitrag von ela-1979 19.10.10 - 11:14 Uhr

soll es angeblich
wie gesagt bei mir hat es nicht funktioniert
aber versuchen kann man es natürlich

mein doc hat mir sowas immer gleich gesagt
aber ich war auch von anfang an im ausland
vllt deswegen #kratz

Beitrag von kaffeepott 19.10.10 - 11:18 Uhr

Ja kann sein.Na dann hoffe ich das es trotzdem klappt,und meine zwei kleinen sich bei mir wohlfühlen.Und euch allen wünsche ich auch das sich euer Wunsch erfüllt...
liebe Grüße

Beitrag von lilapumps 19.10.10 - 11:43 Uhr

Liebe Mardani,

also erstmal toi toi toi #klee#herzlich

Zu Deiner Frage: also nachspritzen auf eigene Faust würde ich auf gar keinen Fall machen! Wenn Du Dich mit dem Gedanken nicht nachzuspritzen so gar nicht anfreunden kannst, dann würde ich lieber nochmal mit dem Doc sprechen und ihm Deine Gefühlslage erklären. Weißt Du denn warum die Klinik das jetzt auf einmal geändert hat?

Ich musste übrigens NICHT nachspritzen und es hat trotzdem geklappt ;-)

Alles Liebe für Dich,

Lila

Beitrag von chez11 19.10.10 - 13:27 Uhr

huhu

also ich sag mal so, ich hatte 8 versuche ohne Nachspritzen und alle negativ, beim 9. versuch wurde an TF und TF+2 nochmal 1500 Brevactid nachgespritzt, also das erste mal und nun bin ich bereits in der 24 ssw;-)

ich halte also viel davon;-)

ich hatte 8 EZ zur PU und trotzdem ne fette überstimmu grad II-III mit Bauchfellentzündung, musste auch ins KH und hab Infusion bekommen.

LG#winke

Beitrag von osterglocke 19.10.10 - 14:55 Uhr

Hallo #winke,
bin nach einer IVF mit Zwillingen #schwanger und habe nicht nachgespritzt. Mein Doc sagt auch, dass seine Statistik leider keine erhöhte SS-Rate nach einer Einnistungsspritze anzeigt...

LG und viel #klee
Osterglocke

Beitrag von ananya 19.10.10 - 15:43 Uhr

Hallo Mardani,


erstmal ganz viel glück für die kommende Zeit, ich drücke dir ganz fest die Daumen.

3 tolle krümmel, das ist doch super...und der bummelige 4 zeller wird es bestimmt :-)

Ich würde nicht selber nachspritzen, es gibt für alles sein für und wieder, deshalb kann man nicht sagen, dass es dadurch bessere erfolge gibt.

Dein körper schafft das bestimmt ganz alleine #klee


#herzlich Any