okay wenn maxi cosi den KIWA ersetzt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mimaa 19.10.10 - 10:51 Uhr

huhu
meint ihr im winter kann son kleiner maxi cosi
(mit baby schale) den kiwa ersetzen?
find die wesentlich praktischer als sone großen..
weil den kleinen bekommt man einfacher
noch die treppen hoch oder runter wenn man alleine
ist...

lg

Beitrag von xantodasx 19.10.10 - 10:57 Uhr

Was meinst du genau?
Einen Kinderwagen von der Firma Maxi Cosi mit Babywanne oder einfach das MAxitaxi mit der Autoschale?

Beitrag von mimaa 19.10.10 - 11:00 Uhr

ja meinte das mit der autoschale

Beitrag von bibi081181 19.10.10 - 10:58 Uhr

Hallo,
nein also ich finde das der Maxi Cosi kein Kinderwagenersatz ist, er ist für kurze Einkäufe usw. sicherlich praktisch aber für lange Spaziergänge kannst du besser einen richtigen Kinderwagen nehmen.
Es geht darum das es nicht gut ist für das Baby so viel in der Babyschale zu liegen.

LG

Beitrag von njkroete 19.10.10 - 11:01 Uhr

Hallo!
Theoretisch geht das natürlich- praktisch ist es aber nicht wirklich gut für Babys Rücken, ständig im Maxi Cosi zu liegen.
Oder meinst Du so ein Maxi Taxi mit Babywanne? Das würde zwar auch gehen, aber ich glaube, gerade im Winter, wenn Schnee liegt hast Du damit nicht wirklich Freude, da ist ein "richtiger" Kinderwagen praktischer. Außerdem ist er viel besser gefedert, so ein Maxi Taxi ist ja eher wie ein Buggy. Für mal schnell in die Stadt und was einkaufen geht es sicher, aber für lange Spaziergänge ist es nicht so geeignet.

LG

Beitrag von miiumii 19.10.10 - 11:02 Uhr

Bloß nicht !!!!!

In dem MaxiCosi liegt dein Baby ja nicht wie in einem Kinderwagen.

Lg 37ssw + Mini 4 Jahre #herzlich

Beitrag von lilly7686 19.10.10 - 11:26 Uhr

Hallo!

Wenn es um Treppen und "praktisch-sein" geht, dann kannst du alternativ zum KiWa noch ein Tragetuch verwenden.
Für den Winter dann einfach ein Tragecover (ich hab das Wintercover Deluxe von MaM) oder eine Tragejacke (ist aber erheblich teurer als das Cover) drüber.

Bei uns ersetzt das Tuch den KiWa komplett. Das Teil steht im Treppenhaus rum und blokiert den Fluchtweg. Mäuschen lag da grad 3 Mal drin...

Wenn du das Binden nicht kannst (können die wenigsten ohne Anleitung), hol dir eine Trageberaterin.
http://www.trageschule-dresden.de
http://www.clauwi.de

Lg

Beitrag von ernie23 19.10.10 - 13:29 Uhr

finde ich garnicht gut!
ich werde mir auch keinen adapter holen....
wir benutzen den richtigen kiwa oder targen das baby!
ein maxi cosi ist ein autositz!!und als dieser sollte er auch genutz werden denke ich!
lg sandra

Beitrag von crumblemonster 19.10.10 - 13:31 Uhr

Hallo,

ich finde es furchtbar, wenn Babys stundenland in der Autoschale rumgefahren werden. Klar - zum Einkaufen oder ähnlich - ist das ideal.

Aber für 'richtige' Spaziergänge würde ich immer den Kinderwagen bevorzugen.

LG

Beitrag von miomeinmio 19.10.10 - 17:06 Uhr

Mir wurde von mehreren hebammen geraten das baby niemals zum Spazierengehen in den maxi cosi zu legen. Das Baby liegt da krumm drin mit angewinkelten beinen und babys sollen ja immer mit geradem rücken liegen...also definitiv ein kinderwagen!!!!!!!!!!!

Beitrag von misscatwalk 19.10.10 - 20:20 Uhr

nein auf gar keinen Fall . Ein Maxi Cosi ist und bleibt ein Autositz und ist wie der Name schon sagt für den Transport des Babys im Auto gedacht das man das Baby im Maxi Cosi mit zum Arzt oder einkaufen nimmt ist eine andere Sache das ist auch völlig ok zumal die Zeit die das Baby im Maxi Cosi liegt dabei ja auch begrenzt ist aber als Kinderwagenersatz sollte man ein Fahrgestell mit Maxi Cosi drauf auf gar keine Fall nutzten . Egal wie unpraktisch ein Kombiwagen auch ist entweder man entscheidet sich für eine gute Tragehilfe oder man muß da eben die ersten Monate durch . Nur Maxi Cosi finde ich persönlich schon fast fahrlässig zumal es ja nun allgemein bekannt ist das man Babys nur kurze Zeit im Maxi Cosi transportieren sollte gerade ganz kleine Babys sitzen bzw. hängen ( das trifft es besser ) wie ein Schluck Wasser in der Kurve darin da hilft auch der Sitzverkleinerer oder ein zusätzliches Handtuch nichts.