Frage : Verkauf Kindersitz - Preisfrage

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 11:04 Uhr

Hallo :-)

Wir möchten in den nächsten Tagen den alten Sitz von unseren SOhn verkaufen.

Es ist ein Römer King TS Plus Trendline.
Er ist natürlich unfallfrei und wurde höchstens alle 2 Tage benutzt da ich keinen Führerschein habe.

Allerdings: An dem Aschnallgurt, also da wo man die Gurte einklickt, da ist ja ein Polster. Dieses Polster sieht aber nicht mehr so toll aus. Reicht es wenn ich dann dazu schreibe: normale Gebrauchsspuren? Weiß ja nicht wie es bei anderen ist :-)
Der Bezug hat minimale" Schattenflecke" die ich vorher noch versuchen werde zu entfernen. Die sind man aber kaum.
Uuuund, bei einem Schultergurt fehlt ein Zwischending.

Alles kann man gut auf den Fotos sehen.

Also was würdet ihr verlangen??
Der Sitz ist von August 2007 und hat ca 160 / 170 € gekostet.

Bei ebay gehen die Sitze teilweise für 80 / 90 € raus ( + Porto), Mängel beschreibt allerdings niemand.Meist wird nur darauf hingeweisen dass die Sitze normale Gebrauchsspuren aufweist - aber das kann ja viel bedeuten :-)

Hier mal der Link zu meinem Album:

http://www.magix-online.com/de/online_album/mein_album.57.html

Ihr findet den Sitz unter neu eingestellt

Hoffe ich bekomme zahlreiche Antworten:-)

Danke :-)

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 11:17 Uhr

Glaube das ist nicht der richtige Link :-)

Hier " noch einmal" :-)

http://teddy1980.magix.net/album

Beitrag von exzellence 19.10.10 - 11:24 Uhr

ich an deiner stelle würde genau - auch mit bilde auf die genannten mängel hinweisen.

1. ist dir sonst evtl 1 NEGATIVE garantiert
2. würde ich als käufer auch drauf hingewiesen werden wollen
3. ist es einfach nur fair den bietenden gegenüber.


schreib doch einfach dazu dass es nur kleine "schönheitsfehler"b sind und die funktion in keinster weise beeinträchtigen ;-)

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 11:43 Uhr

Danke für deine Antwort:-)

Mich wundert es halt nur dass ich so etwas nirgends bei ebay finden konnte. Niemand erwähnt es. Und ich bin sicherlich nicht der einzige der die Abnutzung hat. Dabei haben wir unseren Sitz sogar nur alle 2 Tage benutzt( wenn überhaupt)
Deshalb wollte ich einfach mal eure Meinungen hören.

Beitrag von gaeltarra 19.10.10 - 11:53 Uhr

Genauso sehe ich das auch.

LG
Gael

Beitrag von mausebaer86 19.10.10 - 11:25 Uhr

Ich würd die hälfte vom Neupreis als VHB ansetzen. Will aktuell unseren Babysafe von Römer verkaufen und hab auch die hälfte angesetzt-allerdings inkl einem Sommerbezug der 2 Monate genutzt wurde.

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 11:44 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich werde dann mal schaun für wieviel ich ihn reinsetzte.
Preislich kann man sich sicherlich immer einig werden.

Beitrag von loeckchen_2004 19.10.10 - 11:31 Uhr

Ich finde ehrlich gesagt, dass das nicht mehr unter "normale Gebrauchsspuren" fällt.
Das eine Gurtpolster ist kaputt, das Polster am Schloß auch und das Polster auf der Sitzfläche sieht auf dem Foto auch schlimm aus. Entweder mußt du ehrlich sein und die Mängel aufzählen oder du mußt die Sachen austauschen.

Ich denke du würdest dich auch ärgern wenn du den Sitz ersteigern würdest mit der Beschreibung "normale Gebrauchsspuren" oder?

In diesem Zustand wie er jetzt ist, würde ich sagen ist er höchsten 50€ wert.

Übrigens ich glaube da ist ein falsche Foto dazwischen, das Bild nach den Anleitungen.

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 11:41 Uhr

Hallo.

Nein, am Polster ist nichts.
Das sind nur die Mängel die ich aufgezählt habe:

- Das Stück in diesem Schulterpolster ( wobei das ja wirklich nicht die Funktion beeinträöchtigt)

- und dieses Polster was zwischen den Beinen ist.
Keine AHnung ob man das austauschen kann.

- Ich habe ja extra viele Detail-Bilder gemacht damit alles erkennen kann.
Nur finde ich es komisch das so etwas bei ebay nicht erwähnt wird.
Wie gesagt wir haben den Sitz ja noch nicht einmal jeden Tag benutzt und trotzdem ist dieses Polsterteil nicht mehr in Ordnung. Bei anderen müsste es ja dann eigentlich auch so sein.

Danke für deine Antwort :-)

Beitrag von loeckchen_2004 19.10.10 - 12:51 Uhr

Ich finde nicht das das bei anderen auch so sein muß, wir haben einen Römer Duo, der Sitz ist von unserer Großen und jetzt ziemlich genau 5,5 Jahr im täglichen Gebrauch und der sieht immer noch aus wie neu.

Versuch die Mängel doch mal zu Reklamieren, da hat ja grad jemand geschrieben das die Teile nach Reklamation von Römer ausgetauscht wurden.

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 13:01 Uhr

Hallo.

Ja, vielleicht schreibe ich mal RÖmer an.Nur haben wir ja keine Garantie mehr.
Leider kamen wir nicht ehr auf diese Idee :-(
Mich hat es nur gewundert das es niemand bei ebay erwähnt hat und ich bin davon ausgegangen dass ich nicht die einzige bin sie das am Sitz hat :-)

Beitrag von yesse 19.10.10 - 12:21 Uhr

Hallo,

also ich würde auch alles genau beschreiben und mit Fotos dokumentieren so wie du es auch gemacht hast.

Ich habe für meinen Sohn auch einen Römer, allerdings ein anderes Modell, und bei uns sieht es ähnlich aus. Ich nutze den Sitz täglich und nach ca. 1 Jahr war an dem Polster über der Schulter auch so ein zwischending ab und das Teil zwischen den Beinen sah auch aus wie Sau - unser Sitz war von 2008. Wir haben dann reklamiert und das Teil zwischen den Beinen und auch das Gurtpolster an der Schulter neu bekommen - die neuen Teile sind qualitativ wesentlich besser - nach wieder einem Jahr Nutzung haben wir diesmal fast keine Gebrauchsspuren mehr.

LG
Yesse

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 12:59 Uhr

Hallo.

Auf die Idee kamen wir leider nicht. :-(
Hätten wir mal eher daran gedacht.
Kann man dieses Polsterteil denn so einfach so wechseln?

Beitrag von yesse 19.10.10 - 18:08 Uhr

Hallo,

da bei uns das Teil oben an der Schulter schon nach Monaten kaputt war, haben wir direkt reklamiert. Ich muss auch sagen, wir hatten die Babyschale von Maxi Cosi und die war qualitätiv echt besser als der Römer - die sah nach einem Jahr aus wie neu.

Die beiden Teile lassen sich echt leicht tauschen - ich dachte auch erst das geht gar nicht, war aber kein Problem, hat mein Mann selbst gemacht.

Viele Grüße
Yesse

Beitrag von pocahonti 19.10.10 - 12:25 Uhr

Hallo,
also, für mich wären das auch keine "normalen" Gebrauchsspuren mehr.
Unser Römer-Sitz schaut nicht so aus, hat keine solche "Spuren" am Polster.

Ich würde auch auf alle Fälle darauf hinweisen und auch die Detailfotos einstellen...

LG,
Silke

Beitrag von teddy1980 19.10.10 - 13:03 Uhr

Hallo.

Ich werde mal Römer anschreiben und fragen was diese Ersatzteile kosten würden bzw. die Mängel mal zeigen.

Wie gesagt haben wir den Sitz nicht jeden Tag benutzt und sind vernünftig damit umgegangen.

Und wenn ich hier lese das es bei so vielen nicht der Fall ist, dann frage ich einfach mal bei RÖmer nach.

Fragen kostet ja nichts :-)