"Andere Wehen" mit Vorderwandplazenta ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babylove22 19.10.10 - 11:04 Uhr

hallo!

Mein Beitrag bzw. Frage richtet sich an alle die einen Vergleich kennen, zwischen Vorderwandplazenta und HInterwandplazenta. dh. es sind Mehrfachmamis gefragt die bei Ihren SS bereits beides hatten und meine Frage beurteilen können #schwitz

In meiner ersten ss hatte ich eine HiWaPlazenta und hatte aussschließlich "nur" Rückenwehen.... eine Art von menstruationsartigen Schmerzen kannte ich nicht!

Bei dieser SS hab ich eine VorderwandPlazenta und muss feststellen, dass ich diese mens Schmerzen habe... als Vor bzw. Senkwehen.

Kann es aufgrund der Vorwerwandplazenta kommen, dass ich auch mal in den Genuss einer "normalen" Wehe komme ?;-)

Beitrag von nadine1013 19.10.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

also vergleichen kann ich zwar nicht, da ich bei beiden SS eine VWP hatte bzw. habe - aber bei meiner Tochter hab ich die Geburtswehen nur als "Mensziehen" empfunden - andere Wehen, also Vor- oder Senkwehen, hab ich da gar nicht wahrgenommen.

Ob das nun an der VWP lag und ob es diesmal wieder so sein wird, kann ich noch nicht sagen. Bisher hatte ich jedenfalls auch keinerlei Vorwehen.

LG, Nadine mit Helena (14,5 Monate) + Babyboy 23. ssw

Beitrag von angelpearl182 19.10.10 - 11:56 Uhr

meine 5.war eine VWP und ich habe nur reine bauchwehen gehabt, die für mich persönlich sehr unangenehm waren, da ich gelernt habe die rückenwehen weg zu massieren und das ging bei bauchwehen natürlich nicht