Wie weiter nach Gemüse-Fleisch-Brei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gnommagier 19.10.10 - 11:07 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin total verunsichert. Unser kleiner (6 Monate) isst jetzt mittags ein ganzes Gemüse-Fleisch Gläschen. Ansonsten bekommt er Pre.. die wollen wir jetzt aber umstellen auf Folgemilch 2... Wie geht es aber mit dem Brei weiter.. Bekommt er jetzt einen Abendbrei.. wenn ja welchen??? Je mehr ich lese um so verunsicherter werde ich.

Wie habt ihr das gemacht?

Vielen Dank schonmal für eure Tipps

Tanja und Fynn

Beitrag von knueddel 19.10.10 - 11:48 Uhr

Hallo Tanja,

ich hab da auf unsere Kleine geachtet, wir haben es nicht nach den Empfehlungen weiter gemacht.
Wir haben nach dem Mittagsmenu dann die Nachmittagsmahlzeit mit GOB gegeben, ne Flasche hat sie da zwar nicht getrunken, aber nach dem Menu hate sie wieder Hunger. Das lief super ab, sie mochte das gleich.
Als nächstes haben wir dann (nach 1 1/2 Monaten mit Mittagessen und GOB) zum Frühstück Milchbrei gegeben mit nem Löffel Obstmus drin.
Ihre Abendflasche wollte unsere Kleine nicht abgeben und durfte sie weiter trinekn, bis sie 10 Monate alt war, da wollte sie dann nicht mehr.
Sie hat übrigens immer nur Pre gekriegt, bis wir dann die Flaschen ganz abgeschafft haben.
Zischendurch haben wir mittags mal immer was neues ausprobiert und da och selber gekocht hab, hab ich auch langsam die Konsistenz des Essens verändert, hab immer weniger püriert und dann so mit 8 Monaten nur noch mit der Gabel gequetscht.

LG Cindy