Gesichtspflege bei Akne

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mel73 19.10.10 - 11:28 Uhr

unsre Maus hat die Neugeborenenakne - jetzt zu meiner Frage - wie pflegt Ihr die Kinder ?
Ohne Waschzusatz klar aber welche Creme verwendet Ihr?
Weledaprodukte verträgt Sie nicht!

LG

Beitrag von 19jasmin80 19.10.10 - 11:30 Uhr

Bei Babyakne würde ich garkeine Creme verwenden da es nur die Poren zumacht und somit keine Luft dran kommt. Ich würde nur mit Wasser reinigen - fertig!

Beitrag von muffin357 19.10.10 - 11:32 Uhr

genau -- gar nix drauf ist am besten ... sowieso bei allem.

wenn es mehr als nur diese roten pickelchen sind, sondern auch diese trockenen stellen drauf, die wie anfangender milchschorff aussehen, dann einfach beim täglichen waschen mit dem waschlappen nicht ganz so zimperlich drüberrubbeln -- nach ein paar tagen finden das die zwerge richtig toll -- (meine 2 zumindest stören sich am rubbeln nicht mehr und so hab ich übrigens auch den schorff auf dem kopf losgekriegt)

#winke tanja

Beitrag von mel73 19.10.10 - 11:34 Uhr

dachte ich auch aber die Haut fühlt sich an wie ein Reibeisen!

Beitrag von 19jasmin80 19.10.10 - 11:58 Uhr

Mit etwas Olivenöl kannste drangehen aber nur wenig.

Beitrag von kathimarie 19.10.10 - 11:42 Uhr

Ich wasche auch nur mit Wasser, fertig. Zum den trockenen Stellen auf dem Kopf sagte mir meine Hebamme, da könne man etwas Olivenöl draufgeben, Mützchen auf, bis es eingezogen ist.

Grüße
Steffi

Beitrag von thalia.81 19.10.10 - 12:19 Uhr

gar nix drauf, außer wasser und muttermilch

muttermilch hat bei uns wunder gewirkt