Oh man ich fühl mich so dick und häßlich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 19.10.10 - 11:59 Uhr

Heute hats mich erwischt#aerger, ich bin so fett das gibt es doch garnicht, ihch bin in der 23 ssw und hab 13 kilo zugenommen#schock(gerade gewogen)
Nein ich hab nicht gefressen#augen, ich muß leider seit der ss schilddrüsen tabletten nehmen und seitdem nehm ich zu wie ne doofe.
Ich fühl mich nicht mehr wohl, hab jetzt 58 kilo, soviel hatte ich damals in der 2 ss in der 35ssw.

Eigentlich wollte ich fotos machen lassen aber wenn ich weiter so zu nehm zu ich mir das nicht an, denn es ist nur noch häßlich. Ich fühl mich sch**** wenn ich in den spiegel schau und mein mann#aergermmmm der schaut nur noch doof sagt nicht wirklich was, ich sag nur, guck nicht so blöd ich weiß das ich fett werd.

Also heut ist mein sensibler tag, hoffentlich ist das bald wieder vorbei#schmoll:-(

Antje #blume 23ssw

Beitrag von solex 19.10.10 - 12:07 Uhr

hi!
ich bin das letzte mal in der 20ssw gewogen wurden und hatte 8kg mehr...habe in den letzten 3 wochen 3 kg zugenommen...müßte jetzt also schon bei +2kg mehr sein.
ich esse alles,was ich mag- egal zu welcher zeit und genieße jeden happen #verliebt

ich könnte also,wenn es so bleibt bis zur geburt noch 18kg zunehmen...also ran an den speck :-)
werde wieder stillen und denke,dass ich die "pölsterchen" dafür brauche.

bei meinem sohn hatte ich da gerade mal 3 kg zugenommen und insegsamt gerade mal 12 kg...das könnte ich jetzt toppen...

kopf hoch! wir sind schwanger!

und ja! auch schwangere sind sexy und können models sein! mag doch keiner mehr magermodels!

so, ich schrote mir jetzt noch ne packung pralinen,hab ja nur eine portion nudeln gehabt #rofl

lg#winke

soli+ mottenkugel 22ssw

Beitrag von engelfluegel 19.10.10 - 12:07 Uhr

Hi,ich habe schon vor der Schwangerschaft aufgehört zu rauchen und bin mit 64 kg in dieSchwangerschaft gegangen,inzwischen zeigt die Waage 78 kg,obwohl ich nicht viel esse,am meisten zugenommen habe ich wohl wegen dem Nichtmehrrauchen ;)also entspann dich,über 58 kg können einige sicher nur lachen.
lg

Beitrag von neoline2 19.10.10 - 12:11 Uhr

58 kg sind doch schwanger nix... aber eh... hast du vorher nur 45 kg gewogen? das ist außer du bist extrem klein aber schon sehr wenig..
oder?

Beitrag von krebs83 19.10.10 - 12:35 Uhr

Ich hab mich gestern wiegen lassen müssen beim FA in der 14. SSW und (wenn ich mal das Kilo für die Kleidung abziehe dass ich nackt auf der heimischen Waage weniger hatte) hab ich nun in den ersten 3 Monaten 3 - 4 kg zugenommen.

Begeistert bin ich nicht, aber wieso soll ich mich nun bei allem zurückhalten, will die SS auch genießen und mein Freund liebt mich auch so, allein dafür dass ich sein Kind unter dem Herzen trage.

Und ich finde es schon sehr schwach von deinem Mann dass er dich dann nicht einfach mal in den Arm nimmt und dir zeigt dass du für ihn immer noch die tollste Frau bist und keine Angst, ich denke du bist nach der Geburt diszipliniert genug (wenn dus etz scho in Sachen Essen bist), dann verschwinden die Mehr-Kilos auch ganz schnell wieder.

Alles Liebe

Beitrag von 2008-04 19.10.10 - 12:53 Uhr

Ja mein start gewicht waren 45 kilo auf 1,62m.. Klar war das etwas zuwenig aber jetzt ist es doch zuviel.

Beitrag von jungemami-1990 19.10.10 - 13:08 Uhr

hallo ich leide mit dir!!! mein start gewicht war 47 kilo und jetzt zeigt die waage 59.5kilo.... fühle mich auch nur noch dick:-( aber ich versuche es positiv zu sehen,bei meinem sohn damals hatte ich sogar ein paar kilo mehr drauf,.. und als er dann da war waren die pfunde in kurzer zeit wieder weg,und ich wog sogar weniger als vor der ss mit ihm:-D von daher gibt es mir etwas hoffnung dass es später doch nicht soviel wird... und mein FA meinte letztens bei mienem start gewicht könnte ich locker insgesamt 18kilo ohne schlechten gewissen zunehmen.... und wenn man dass so rechnet,was alles gewicht "ist" :

1. Das baby
2. das größere blutvolumen
3.das zu sätzliche wasser was der körper einlagert für den ernstfall/für die geburt/
4.Mutterkuchen
5.Fruchtwasser
6.die gößer gewordenen Brüste
und da kommen bestimmt noch einige sachen zusammen die ich noch vergessen habe



von daher... kopf hoch .... dass geht alles wieder weg--1000000000000%ig!!!!!!!



lg jungemami-1990 (deren mann sogar sagt ich sehe jetzt wenigstens aus wie eine richtige frau und nicht wie ein hungerhacken:-))

Beitrag von enimaus 19.10.10 - 13:29 Uhr

Ähm nein ist es nicht! Ich habe vor der SS als Raucherin 58 Kilo gehabt und bin genauso groß wie du...jetzt hab ich leider etwas abgenommen aber immer noch schwerer als du! Und bin erst in der 12 SSW. Also alles gut rechne doch bitte mal dein BMI aus und du hast es schwarz auf weiß dass alles bestens ist...

Beitrag von sunnystarlett 19.10.10 - 12:31 Uhr

Hallo Antje,
vielleicht schaut Dein Mann nicht doof, sondern ist froh, daß jetzt mal etwas mehr an Dir dran ist ;-)

Nein, kleiner Scherz! Lass Dich davon nicht runterziehen. Du bist schwanger und geniesse es lieber nicht ständig so dolle auf das Gewicht achten zu müssen. Hab schon von ganz vielen gelesen, daß die Pfunde nach der Geburt nur so gepurzelt sind.

VLG,
Nadine

Beitrag von friedalein 19.10.10 - 12:47 Uhr

Hi,

hatte in der 1. + 20 kg und bin mit 53 kg gestartet. Und nach 6 Monaten war alles wieder runter, also mach Dir keinen Kopp! Nach der SS bissle Sport und Du bist die Kilos ruck zuck wieder los! Genieß lieber Deine SSW, zieh Dir was Schönes an und trag Deine Murmel stolz durch die Welt. LG friedalein

Beitrag von sacht736 19.10.10 - 13:06 Uhr

Hallo ,

sei mir nicht böse aber 58 Kilo in der 23.SSW #augen verstehe dein Problem nicht #contraSorry für mich klingst du auch untergewichtig .....lass dich mal beraten oder so

Ich bin mit 72 Kg in die Schangerschaft gestartet und wiege jetzt 84kg bin in der 25.SSW ..... wenn einer was zu meckern hat dann ja wohl ganz sicher nicht du !

Genieß die Schwangerschaft und lass doch Fett Fett sein mein Gott wie oft ist man denn Schwanger ? Man weiß doch worauf man sich einlässt wenn man ein Kind bekommen #gruebel verstehe das ganze gemaule nicht :-(

Ich bin jetzt das 4. mal Schwanger habe bei jeder Schwangerschaft 20 kg zugenommen ... ist doch alles ganz normal "!!!

Nun mach dir einen schönen Tag und genieß die Schwangerschaft ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von romyfa 19.10.10 - 13:17 Uhr

Ich musste in meiner dritten Schwangerschaft auch Schilddrüsenmedikamente nehmen..

Glaub mir, ich weiss wie das ist auf diese zuzunehmen. Habe bei Yasmin insgesammt 30 kg zugenommen.
Da ich nach der SS ein wenig Mühe hatte die letzten Kilos runterzubringen habe ich drei Monate lang WW gemacht und war nachher leichter als vor meinen Schwangerschaften, ganz ohne Stress.

Jetzt bin ich zum vierten Mal schwanger und musste , da ich die Schilddrüse mittlerweilen operiert habe von Anfang an Tabletten nehmen. Und auch diesesmal nehme ich wieder zu.

Aber man kann nunmal nichts dran ändern, der ganze Stoffwechsel und Körper verändert sich. Nach der SS hast du ja dann Zeit dich wieder mit dir und deinem Körper anders auseinanderzusetzen.

Wichtig ist doch dass es deinem Kind gut geht.

Alles Liebe Karin mit Babyboy 32 ssw #verliebt

Beitrag von amalka. 19.10.10 - 15:12 Uhr

#herzlich

an einem so sensiblen Tag sag ich dir nur, dass sind die schönsten angelegten Kilos der Welt !!! man sagt, dass eine Mami mit jeder SS schöner wird, du wirst sie danach so schnell loswerden, glaube mir!!!

ich hoffe, du wirst von deinem Mann immer spüren, wie sexy und attraktiv du bist!

LG H.