Bauchreißen wegen billigem Öl?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi59 19.10.10 - 12:04 Uhr

Hallo Mädels!

Bin nun in der 32. SSW und war so stolz, dass mein Bauch nicht gerissen ist! Tja und seit dem WE kommen da doch kleine Risse am Unterbauch! #zitter

Hatte von Anfang an das gute Schwangerschaftsöl von Bellybutton. Seit 3 Wochen ist es leer und ich nehme seit dem das preiswerte von Bübchen. Meint ihr es könnte an dem Wechsel liegen?
Hab mir jetzt sicherheitshalber das teure Öl von Weleda geholt in der Hoffnung dem Reißen Einheit zu gebieten! #schwitz


LG
Hasi (32.SSW)

Beitrag von munre 19.10.10 - 12:06 Uhr

Huhu Hasi,

das liegt wirklich nicht am Öl sondern am Bindegewebe ich hatte in der 1 SS ganz teures Öl und bis wirklich wahnsinnig doll gerissen jetzt wächst dein Bauch nochmal ganz doll im Endspurt daher kommt es oft jetzt zu rissen.

Lg munre 33+2

Beitrag von mimaa 19.10.10 - 12:07 Uhr

huhu
also ich habe von anfang an das von bübchen (son rosanes für schwangere)
und bei mir is nichts gerissen..
also ich denke eigentlich nicht das es daran liegt..
ehr das vlt der bauchi nen riesen schub gemacht haben könnte..

lg

Beitrag von shadow-91 19.10.10 - 12:09 Uhr

Huhu,

das hat nichts mit dem Öl zu tun, das ist reine Veranlagung.

Beitrag von fairy74 19.10.10 - 12:09 Uhr

#liebdrueck hab das von Weleda und bei mir fängt es jetzt trotzdemauch genau da am Unterbauch an. Das hat mit dem Öl gar nichts zu tun...

Beitrag von schweissperle 19.10.10 - 12:11 Uhr

hi,

das ist egal was du nimmst. ich war auch die ganze zeit so stolz, aber ich fange jetzt auch an zu reißen. hauptsache den bauchbewohnern geht es gut.
das rede ich mir halt ein, damits nicht ganz so schlimm ist.

lg

Beitrag von killbill 19.10.10 - 12:21 Uhr



Du kannst schmieren soviel Du willst und kannst dafür ein Vermögen ausgeben, es wird Dir nichts bringen, wenn Du ein schlechtes Bindegewebe hast. Und danach siehts ja wohl aus bei Dir.


Beitrag von forfour 19.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo,

bin zum 4. Mal Schwanger und hab noch nie ein Öl für den Bauch benutzt und hab keine Risse.

Ob Öl oder nicht ist völlig unwichtig. Wenn das Bindegewebe nachgibt gibt es nach, dem einen passiert es, dem anderen nicht.
Kannst im Grunde auch Sonnenblumenöl aus der Küche nehmen zum einreiben.

VG forfour

Beitrag von hasi59 19.10.10 - 12:35 Uhr

Ok danke für eure Antworten! Werde es trotzdem weiter mit Weleda versuchen! ;-)

Mein Bindegewebe ist trotzdem ganz gut. Die meisten Mädels, die ich kenne, sind schon sehr früh gerissen. Da hab ich noch lange durchgehalten!


LG
Hasi

Beitrag von sadhob12 19.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo Hasi!!

Ich habe vor einem jahr entbunden#verliebt!!

Aber ich wollte dir auch nur sagen das es alles nix bringt!! Ich hab ein ganz schlechtes bindegewebe.......hatte aber auch nix geschmiert!! Und bin trotzdem nicht gerissen?!?!?!

Hab mich schon sooo darauf vorbereitet das ich jeden tag gecheckt habe ob es schon ein riss am bauchi gab.....aber niiixxxxxx!! Dafuer sind meine Po backen damals schon im 6 Monat gerissen#schwitz!!

Alles liebe Elke mit klein Cody :)

Beitrag von mama-mutti 19.10.10 - 12:47 Uhr

Hallo...also meine alte Hebamme hat mal gesagt

"Schön für die Öl_Hersteller wenn die Schwangeren das teure Zeug kaufen, aber ein Bauch reißt, egal ober geölt wird oder nicht, das ist einfach eine Frage des Bindegewebes".

Ich habe 2 Kinder und nie gecremt und habe...4 Schwangerschaftsstreifen in der Leistengegend...das war es...

Bin jetzt mit dem 3. Kind in der 17. Woche schwanger und creme jetzt auch nicht mehr wie vorher.....

Meine Schwester hat noch nicht ein Kind und war noch nie schwanger und hat 5 x so viele Schwangerschaftsstreifen, weil sie einfach ein schwaches Bindegewebe hat.

Also dann....

Beitrag von peg83 19.10.10 - 13:15 Uhr

Also viell werde ich hier gestinigt, ich hatte ne ganz normale Body lotion und nur ab und an gecremt.

Das mit den SSstreifen ist ne vererbungssache, meine mam hatte einen kleinen riss und das bei 3 SS.
Beim 1 hatte ich lediglich am bauchnabel( piercing einen kleinen riss) genau wie bei dieser schwangerschaft.Nichts und der bauch war viel größer als bei nr1.

Meist sagt man so wie es bei der mutter war, so ist es auch bei einem selbst.Bei uns haut dies seit generationen hin die uroma hatte 6 SS nichts gerissen, die Oma 3SS nicht gerissen, Meine Mam 3 SS ein kleiner riss kaum sichtbar, genau wie bei mir und ich habe nicht gecremt oder geölt.

Aber von mein Frauenarzt die Schwestern haben auch gefragt was ich nehme weil nichts zu sehen war, und waren überrascht das ich nichts nehme.

Ich denek nicht das es an den Teuren oder billigen öl liegt

lg peg

Beitrag von romyfa 19.10.10 - 13:25 Uhr

Hallo Hasi..
Ich bin ebenfalls in der 32 ssw und bereits das 4 mal schwanger..

Ich habe weder speziell geölt noch gecremt bei allen Schwangerschaften. Ich denke es ist eher Veranlagung deines Gewebes.

Wenn ich was einreibe dann ganz normales raffiniertes Mandelöl aus der Apotheke..

Ich denke man kann nicht viel dafür oder dagegen tun.

Leider...
lg