Hilfe --- in der Krippe grassiert der Durchfall...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zimtkringel 19.10.10 - 12:17 Uhr

...zwei Drittel der Mäuse sind krank...und das von heute auf morgen#schock!
würdet ihr als Vorsichtsmaßnahme euer Kind zwei Tage zuhause behalten...ich will den Mist echt nicht haben und in der Schwangerschaft erst recht nicht!

LG, Lena 25. SSW

Beitrag von forfour 19.10.10 - 12:20 Uhr

Wenn du denn meinst das es das jetzt noch bringt lass das Kind zu Hause.
Durchfall grasierend in der Krippe spricht ja schon fast für mangelnde Hygiene im Wickelbereich.....

VG forfour

Beitrag von zimtkringel 19.10.10 - 12:22 Uhr

Na, genau das frage ich mich halt...keine Ahnung, ob es das noch bringt...

Mangelnde Hygiene...hm...die Zwerge sind sich ja den ganzen Tag in Gesichtsnähe nah und so...ich denke, das kommt eher davon...

LG

Beitrag von forfour 19.10.10 - 12:44 Uhr

Hallo,

was haben denn die Kinder nun? Durchfall oder Erbrechen?

Mir ist nicht bewußt das Durchfall durch den Mund kommt, nur Durchfall bekommt doch zu Haus auch nicht zwangsläufig die ganze Familie oder? Also bei mir nicht. Hat einer Durchfall wird desinfiziert und in der Regel steckt sich auf dem Klo max. ein Zweiter an, aber nie der Rest der Familie.

Und wenn du schreibst 2/3 der Kinder haben Durchfall sollten die mal die Wickelunterlage und die Toiletten nach jedem Kind reinigen. Tragen die Erzieherinnen Handschuhe beim Windelwechsel? Bei müssen sie das.

VG forfour

Beitrag von maylu28 19.10.10 - 12:32 Uhr

Magen-Darm Geschichten gehen gerade rum, Du wirst es nicht immer vermeiden können....

...Naja, mangelnde Hygiene, ich weiss nicht, finde ich schon etwas übertrieben.... Kinder langen sich überall an. Da ist es unvermeidlich, dass es zu Ansteckungen kommst, gerade in der Krippe wo der körperliche Kontakt doch sehr hoch ist.....Du kannst das ja nicht vermeiden, Du kannst den Kinder ja nicht alle halbe Stunde die Händewaschen usw...

....ich kann Dich nur beruhigen, ich hatte es gestern auch....Durchfall und Erbrechen, dabei hab ich Couchruhe wegen vorzeitiger Wehen, und war das letzte Mal am Donnerstag draußen....und trotzdem hat es mich erwischt....

....mein Sohn hat es bisher noch nicht, aber er geht in die Krippe. Meistens hat man sich ja schon angesteckt, bevor überhaupt irgendetwas bemerkt wird....Meistens ist es dann schon zu spät.

Wenn Du natürlich eh zu hause bist, kannst Du ihn natürlich auch daheim lassen...

LG maylu

Woher das jetzt gekommen ist, wer weiss....

Beitrag von forfour 19.10.10 - 12:37 Uhr

Nur Durchfall ist in den seltesten Fällen Magen-/Darm!!

Und klar langen Kinder überall hin, aber am Hintern tragen unsere Kinder Windeln und da langen sie in der Regel nicht rein.

Bei uns in der Krippe wird nach jedem Kind die Unterlage desinfiziert und es ist noch nie vorgekommen das mehrere Kinder Durchfall hatten.

Magen-/Darm - Klar, was total anderes, hat nix mit Hygiene zu tun. Aber nur Durchfall ist für mich mangelnde Hygiene - oder verdorbene Lebensmittel, aber da würden die Kinder auch erbrechen.

VG forfour

Beitrag von kiki-2010 19.10.10 - 12:56 Uhr

Unser Großer (4 Jahre) hatte auch gerade massiv einen M.-D.-Virus. Oh man, wie ätzend.... Ich hatte auch 2 Tage damit zu kämpfen aber mit viel Trinken und einer entsprechenden Schonkost hatte ich alles im Griff. ;-)

Allerdings wenn Du's weißt, dann lass Dein Kind vielleicht besser wirklich zuhause. Andererseits, verhindern lässt sich der Kram oftmals nicht. Es hat auch viel mit dem Klima zutun (übrigens, nicht unbedingt mit einer mangelnden Hygiene beim Wickeln, Darmbakterien findet man (leider) fast überall)

Tip: Viiiiiel Händewaschen!!

Alles Gute!

Kiki (26. Woche)