Welche Geschenke - Mädchen (3-4) und Junge (5-6) ?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von wunschkind8802 19.10.10 - 13:15 Uhr

Hallo an alle,

mich würde mal interessieren, was eure Kids zu Weihnachten bekommen...
Meine beiden sagen nichts, sie wünschen sich nicht wirklich was Großes (eher Lipgloss, Autos, etc.) und auch ich bin dieses Jahr ein bisschen ratlos...

Was wünschen sich denn eure Kleinen bzw. was bekommen sie geschenkt?

Danke,
liebe Grüße Wenke #winke

Beitrag von purzelbaum500 19.10.10 - 14:46 Uhr

Hallo,

unsere Tochter (Weihnachten 4,5 Jahre) wünscht sich
dieses Jahr: NICHTS!

Ich stehe genauso ratlos da wie Du.
Naja, nun warte ich. Vielleicht kommen noch ein paar Wünsche.

Wir hatten das "Problem" schon einmal zu ihrem 3.Geburtstag.
Da hat sie dann nur ein paar Kleinigkeiten bekommen und als
dann zwischendurch ein Wunsch da war, hat sie diesen erfüllt bekommen.

Ich sehe das nicht wirklich als Problem an, denn es muss
ja nicht immer sooooo viel sein. Wenn die Kinder zufrieden sind,
was willst Du da noch extra was kaufen, was sie sich nicht wünschen?

Wie wäre es mit einem schönen Ausflug?

LG,
Purzel


Beitrag von binnurich 19.10.10 - 16:31 Uhr

was um alles in der Welt musst du große Geschenke kaufen, wenn die Kinder eigentlich gar nichts großes Wollen?

Freu dich, sag ihnen sie bekommen was für die Sparbüchse (das kann auch der W-Mann machen).

Und wenn es Frühjahr wird, sie einen Wunsch haben, dann kann man den erfüllen

Beitrag von eoweniel 19.10.10 - 20:12 Uhr

Hallö!

Meine Kinder haben Spielzeugkataloge gewälzt und sich da ausgesucht, was sie sich vom Christkind #schein wünschen. Aber ich war auch sehr überrascht, ich hätte mit deutlich mehr "Auswahl" gerechnet. ;-)

Fazit: Meine Tochter (3J.) bekommt einen großen Pferdestall aus Holz mit Schleich-Pferden, und mein Sohn (5J.) eine Lego-Racers-Bahn mit Autos.

Die anderen gewünschten Geschenke (wie Puppenwagen, Ritterburg, Kuscheltier etc.) werden jeweils in der Verwandtschaft aufgeteilt. #niko

LG
eo

Beitrag von s3f 19.10.10 - 23:47 Uhr

Hallo,

Tom 4J. hat schon länger einen Riesenwunsch:
die Playmobil Drachenburg

Außerdem hab ich für ihn noch:

-www Fußballbuch
-Fußballpuzzle
-Lego Power Miners Lavaflitzer
-DVD "Katrin und die Welt der Tiere"
-Ritter Shirt

LG Steffi

Beitrag von bonbon1985 20.10.10 - 11:16 Uhr

huhu


Ich stehe genauso ratlos da wie du.
Mein Sohn (im Mai 5 geworden) wünscht sich eigentlich nichts vom Herzen.
Er ist zufrieden wenn er ein paar Dinofiguren bekommt.
Allerdings hat er davon schon soooviele#schwitz

Also dieses Jahr wird Weihnachten kleiner ausfallen als sonst immer aber weisst du was? Ich bin stolz auf ihm,das er sich auch mit Kleinigkeiten zufrieden gibt und es bei ihm nicht immer was großes oder teures sein muss ;-)


Der Familie werde ich folgendes vorschlagen:

Dinofiguren #schwitz
Dinopuzzle
1-2 Lego Hero Figuren (hat er schon 2 von und spielt super gern damit)
Gesellschaftsspiel (noch keine Ahnung welches)

Und von uns wird es wohl ein RC Dinosaurier geben,da bin ich mir jedoch noch nicht schlüssig welchen,mit 1 DVD und 1 Buch oder so.


Unsere Familie ist recht groß und die o.g Dinge werden zum "schenken" nicht ausreichen,deswegen werden die Omas dieses Jahr (wenn sie sich daran halten) Kleidung/Geld schenken.
Ist mir lieber als unnützes Zeug,was in der Ecke landet.

Lg