darf ne schwangere muscheln essen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xhopelessx 19.10.10 - 13:31 Uhr

ne bekannte von mir is schwanger und hat sich gestern im supermarkt muscheln gekauft^^ sie hat heute erst erfahren das sie schwanger ist
sie rief gerade an ob sie diese essen dürfte Oo
ich hab keine ahnung darum stell ich euch die frage:D
einerseits schade diese wegzuwerfen sie ist die einzige inner family die muscheln ist gg finde im inet nur geteilte meinungen

lg hope

Beitrag von luje 19.10.10 - 13:33 Uhr

Warum denn nicht??

Wenn man alles das beachtet, was man bei Muscheln eh immer beachten muss, dann ist es ja im Grunde nichts anderes als Fisch/Meeresfrüchte - und das ist gesund :-)

Beitrag von saskia33 19.10.10 - 13:34 Uhr

Wenn sie gekocht werden darf sie die essen!Nur halb gekochtes oder rohes darf sie in der SS nicht essen!

lg

Beitrag von butter-blume 19.10.10 - 13:34 Uhr

Hi,

die werden doch gekocht, oder? Bin kein Experte für Meerestiere und deren Verträglichkeit, aber so lange sie nicht roh gegessen werden, sehe ich keine Schwierigkeiten!

Lg
Butter#blume

Beitrag von saskia33 19.10.10 - 13:35 Uhr

Rohen Fisch(Räucherlachs und.co),rohes Fleisch und Rohmilchkäse darf in der SS nicht gegessen werden!!!

Beitrag von xhopelessx 19.10.10 - 13:37 Uhr

also dazu zu sagen ist noch ja die muscheln werden gekocht^^
also standard regeln wie am anfang alle die offen bleiben wegschmeissen und nach dem kochen alle zu wegschmeissen werden auch eingehalten :-D

Beitrag von saskia33 19.10.10 - 13:39 Uhr

Wie schon geschrieben,solange es gekocht ist darf alles gegessen werden ;-)
Nur bei geräucherten Fisch und co.sollte wegen der Listerien aufgepasst werden #schein

Beitrag von trodat82 19.10.10 - 13:36 Uhr

Wie weit ist deine Deine Freundin????

Aber sehen wir es mal so: Hätte sie morgen oder übermorgen erst erfahren, dass sie schwanger ist, dann hätte sie die Muscheln heute gegessen und nix wär passiert.....Meine FA hat mal zu mir gesagt, dass man das alles nciht so ernst nehmen soll mit dem Essen (außer bei Käse), wenn dieses oder jenes mal ist, dann ist es in Ordnung. Nur nicht ständig und im über vollem Maße. Ne Freundin von mir hat weiterhin rohen Schinken und Salami gegessen und es ist auch nix passiert.

Deine Freundin soll es selber entscheiden, je nach Gefühlslage bzw. Hungerattacke....

LG
Sandra

Beitrag von xhopelessx 19.10.10 - 13:41 Uhr

sie ist noch ganz am anfang gg

ich bedanke mich für eure antworten :)


lg hope

Beitrag von nanunana79 19.10.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

ich denke auch, solange sie die brav durchkocht und die Muschlen frisch sind, kann sie die ruhig essen.

LG

Beitrag von mizz-montez 19.10.10 - 16:04 Uhr

hab mal in einer reportage gehört von pro 7 oder so dass man als schwangere tunfisch meiden sollte... warum? kp... habs halt auch nur gehört
bei muscheln... guten appetit... ich könnt mich ja in muscheln und generell meeresfrüchte ja auch reinlegen dann mit na gut knofisierten tomatensuppe yummi