schon wieder Elterngeld

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von jenna26 19.10.10 - 13:35 Uhr

hallo
also ich blick da nicht wirklich durch.

und alle wissen etwas aber kener was wirklich fakt ist.

also hier mal meine ausgangssituation, ich habe einen 16 monate alten sohn und bin im 2.jahr elternzeit. ich habe 1 jahr elterngeld bekommen.
jetzt möchten wir ein 2tes baby was steht mir ab der geburt des 2. baby zu?
ich habe zur zeiz einen mini-minijob wo ich 220 euro monatlich verdiene den ich nach der geburt aber nicht mehr machen könnte.

mir sind schon so viele sachen erzählt worden das ich jetzt gar nix mehr weiß#klatsch

liebe grüße jenna

Beitrag von anyca 19.10.10 - 13:43 Uhr

Dann kriegst Du die 300 Euro Mindestbetrag plus Geschwisterbonus, wenn das Große noch nicht 3 ist.

Beitrag von tinar81 19.10.10 - 13:47 Uhr

Solche Fragen solltest du am besten an die Zuständige Verwaltung richten, von der du Elterngeld beziehst. Du hast ja einen Bescheid von deinem ersten Kind und da steht auch ein Sachbearbeiter mit Telefonnummer drauf.

Den anrufen, der weiß wenigstens richtig Bescheid.

Hier ist es doch so, das wir alle nur aus unseren Erfahrungen reden können, denn so richtig kennt sich im Wirrwarr Elterngeld eh keiner aus.

Aber mal ganz ehrlich, bei der Frage kommt nur Regelbetrag von 300 Eur zzgl. Geschwisterbonus bis dein erstes Kind 3 ist in Frage. Wenn ihr ein 2. Kind plant, dann versuche doch einen TZ-Job zu bekommen, dann hast du auch mehr Elterngeld zur Verfügung.

LG Martina