was haltet ihr von diesem Kinderwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von flia 19.10.10 - 14:00 Uhr

http://cgi.ebay.de/Kombi-Kinderwagen-Kinderwagen-ARTE-3x3-inkl-Babyschale-/360272731611?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=it.

Ich wollte eigendlich einen Hartan vip Xl haben aber der ist mir doch ein bisschen zu teuer.

lg#winke

Beitrag von littleblackangel 19.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo!

Dann kauf dir lieber einen gebrauchten VIP XL, als diesen *sorry* Billigscheiß mit 16kg Gewicht...und einer völlig unbrauchbaren Babyschale...

Meine Entscheidung wäre da wirklich schnell gefallen...

LG Angel, die vor 2 1/2Jahren einen VIP XL für 350Euro kaufte und ihn diesen Sommer wieder für 350Euro verkaufte!

Beitrag von flia 19.10.10 - 14:15 Uhr

warum soll die babyschale unbrauchbar sein?

Das mag ja sein das der vor 2 jahren noch 350 neu gekostet hat aber mittlerweile ist der bei 550 euro.
Und gebrauchte sachen kaufe ich nicht , ich mag es einfach nicht. Wenn dann wirklich nur von sehr guten freunden.

lg

Beitrag von littleblackangel 19.10.10 - 14:52 Uhr

Hallo...

Weil die Babyschale nichtmal getestet ist, ich würde so ein Billigprodukt was der Sicherheit dient, nicht nutzen...

Und nein, der hat Neu vor 2 1/2Jahren nicht 350Euro gekostet, sondern ich hab ihn gebraucht gekauft...neu war er deutlich teurer als Heute!

LG

Beitrag von conny82 19.10.10 - 14:12 Uhr

hallöchen, es ist sicher das erste kind oder???
wir bekommen nun unser zweites und haben uns diesmal doch für den hartan vip xl entschieden, der wagen ist top und man sieht, wie gut er verarbeitet ist. wir hatten damals einen abc design und keine ahnung, wie unpraktisch dieser ist. im übrigen war auch die tragetasche viel zu klein, so dass unser sohn schnell im buggyaufsatz lag. fand ich nicht so gut.
dann schau doch lieber, ob du den vip gebraucht bekommst. ich denke qualitativ hast du da mehr von.
der von dir gewählte ist nicht mein fall und wirkt billig - sorry.

alles gute und eine gute wahl.
conny82 mit ben an der hand und lara im bauch morgen 36 ssw

Beitrag von flia 19.10.10 - 14:19 Uhr

nein ist das 2 kind ,
der erste kinderwagen ist schon unbrauchbar hatten ihn damals von meinen eltern bekommen,
und die hatten ihn auf dem polenmarkt gekauft, sie hatten es gut gemeint aber wirklich toll fand ich den damals nicht dewegen will ich jetzt einen neuen.

Beitrag von conny82 19.10.10 - 14:24 Uhr

sorry, hatte deine visitenkarte erst anschließend angeschaut.
aber wenn du ihn gebraucht kaufst, hast du was gutes und du kannst doch alles waschen. ich verstehe das mit dem geld ja, wir haben auch länger überlegt, ob oder ob nicht und ihn dann für 500 eur bestellt.
aber der ist top der wagen, eine freundin hat ihn bei nr. 2 im einsatz und immernoch total begeistert.

grüße

Beitrag von blockhusebaby09 19.10.10 - 14:56 Uhr

also wenn du von den Kinderwagen von Polenmarkt nicht so begeistert warst
dann kauf Den nicht.#nanana
Das ist so eine Polenkutsche.#contra
Wenn das Budget ehr klein ist, kauf dir einen guten Gebrauchten
Markenwagen.
Und nie und nimmer eine Babyschale dieser Billig-noname-Firmen.#contra
Einen Citi von MC bekommst du auch schon für unter 100€

Ganz liebe Grüße

Beitrag von minnie.mouse 19.10.10 - 14:56 Uhr

"und die hatten ihn auf dem polenmarkt gekauft"

Meiner Meinung nach ist der KiWa, den du jetzt ins Auge gafasst hast, aber qualitativ definitiv NICHT besser als den, den du schon hattest, wie du schreibst.

Überlege es dir gut!
300.- sind in der Relation für so viele Teile nicht realistisch, wenn sie auch noch qualitativ hochwertig sein sollen.
Ganz zu schweigen von der Autoschale... #zitter

Wie schon gesagt wurde: das beste (!) Preis- Leistungverhältnis bekommst du von gebrauchten Marken, wie Hartan, Teutonia, etc.
Die stecken einiges an, werden aber nicht so schnell "unbrauchbar".

LG!

Beitrag von wuestenblume86 19.10.10 - 14:26 Uhr

Ich bin kein Fan von gebrauchten Sachen, aber bevor ich den von dir vorgeschlagenen kaufe, würd ich lieber einen gut erhaltenen Hartan kaufen. Die Bezüge sind waschbar und gut gepflegt sieht der auch beim zweiten Kind wie neu aus.
Die Babyschale würd ich auch nicht nutzen #gruebel wegen der Sicherheit

#winke

Beitrag von picaza 19.10.10 - 14:32 Uhr

Hi,

im Endeffekt zahlst Du noch drauf, wenn Du diesen hässlichen Wagen kaufst. Den wirst Du nach Gebrauch nämlich nicht gut los.
Wenn Du etwas mehr investierst, hast Du am Ende weniger Geld ausgegeben.
Eine genaue Gewinn-Verlust-Rechnung spare ich mir jetzt mal... ;-)

LG

Beitrag von moeriee 19.10.10 - 22:48 Uhr

Jup! So sehe ich das auch! Wir haben Preise verglichen und dann zugeschlagen: Neuer Teutonia Mistral S mit Fashiontragetasche für 440€ (inkl. 3 Jahren Garantie). Wenn ich dafür nach Gebrauch noch 140€ bekomme (und die bekommt man sicher), dann hatte ich einen supertollen Wagen zum Schnäppchenpreis! #huepf

Wir haben das mit allem so gemacht! Problem an der Sache: Nicht jeder kann so viel Geld "vorschießen".

Beitrag von emmy06 19.10.10 - 14:32 Uhr

schrecklich...

da lieber einen markenwagen gebraucht kaufen.




lg

Beitrag von enimaus 19.10.10 - 14:34 Uhr

Hast du schon mal im inet nach dem Hartan geguckt?
Da sind sie meinst ein bisschen billiger. z.b.http://www.kiddixx.de/lshop,showrub,12874915506505,de,1287491551-6505,hartan-shop.hartan_vip_modelle,,,,.htm

Beitrag von elimausi 19.10.10 - 14:42 Uhr

Neeeeee der ist nicht so schön!!! Aber ist ja auch geschmacksache...
Wenn dir der Hartan zu teuer ist dann lieber noch einen guten gebrauchten kaufen, oder jetzt in den Geschäften umgucken denn alle alten Modelle gehen jetzt raus vielleicht hast du ja Glück! Und vielleicht gibt es auch ein Geschäft wo du vielleicht in Raten zahlen kannst, denn ich finde man sollte nicht am falschen ende geld sparen denn das kind soll ja auch gut liegen...

Viel Glück Liebe Grüße#winke

Beitrag von flia 19.10.10 - 14:50 Uhr

hab gerade nochmal im i-net geschaut und habe gesehen das es noch neue hartan modelle von 2009 gibt für 480euro.
Mal sehen ins geschäft fahren wir erst nächste woche, mal sehen was die da noch so haben.

lg

Beitrag von pedali15 19.10.10 - 15:17 Uhr

Hallihallo,

also ich habe mir diesen Kindewagen gekauft! Da gibts nämlich auch die möglichkeit einen Buggy drauß zu machen und er ist unglaublich günstig! Denn im Klitzeklein Katalog kostet der selbe 499EUR.

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/hauck/dmc_mb3_search_pi1.pos/1/group/870424/ordernumber/apollo%20all%20in%20one/product/1834736/L/0/Produktdetail.a833.0.html

Hoffe Du findest etwas schönes!

Liebste Grüße

Beitrag von zuckerpuffel 19.10.10 - 15:26 Uhr

Wir haben uns einen gebrauchten von Quinny gekauft bei Ebay und haben dafür ca. 230 € ausgegeben. Der KiWa ist super klasse, leicht und wendig und da war schon eine ganze Menge an Zubehör dabei.

Den hier find ich jetzt nicht so toll.

Beitrag von hellmi 19.10.10 - 16:23 Uhr

Hi

Schön, aber wenn Schnee liegt tust Dir wegen den dünnen Reifen vorn schon schwer


Lg

Beitrag von haseundmaus 19.10.10 - 17:25 Uhr

Hallo!

Für weniger kannst du dir einen Hartan gebraucht kaufen.

So einen Kinderwagen wie du ihn hier gefunden hast würd ich nicht kaufen. Zum einen sieht er nicht schön aus und ich geh davon aus, dass die Qualität nicht die beste sein wird.

Wir haben uns damals einen Teutonia gebraucht gekauft für 130 Euro. Der ist super und wir werden ihn auch wieder verwenden. Hartan ist auch eine gute Firma, die Kiwas halten was aus. Sucht euch einen schönen gebrauchten, davon habt ihr auf jeden Fall was.

Manja mit Lisa Marie, 1 Jahr und 1 Monat alt #sonne

Beitrag von ladyna79 19.10.10 - 21:33 Uhr

Hey,

Du schreibst, dass Du schlechte Erfahrungen mit einem Wagen vom Polenmarkt gemacht hast und willst Dir diesen hier kaufen? Hast Du mal gegoogelt? ADBOR ist eine polnische Firma #kratz

Bin auch der Meinung, lieber einen guten gebrauchten Markenwagen kaufen, also so einen Billigkram. Was die Babyschale angeht, stimme ich mit allen hier ueberein. Die wuerde ich definitv nicht im Auto nutzen.

LG,
Ivonne, die sehr zufrieden mit ihrem gebrauchten Emmaljunga ist #sonne