Kopfumfang

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 240600 19.10.10 - 14:01 Uhr

Hallo zusammen #torte

Weiß jemand wie sich die Größe des Kopfumfanges noch ändert? Blöd gefragt #hicks
Der Kopf meines Kleinen hat jetzt 33,? also knapp 34 meinte der Arzt. Ich bin seit heute übrigens in der 37.SSW.
Meine Tochter brachte ich damals bei 38+0 zur Welt mit diesem KU.
Daher interessiert mich schon was mich vielleicht erwartet, wenn der Kleine noch seine 4 hat (oder länger?!).

Weiß das vielleicht jemand?

LG #winke

Beitrag von anarchie 19.10.10 - 14:09 Uhr

Hallo

Der KU nimmt nicht mehr so viel zu...guck mal hier...


http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ku


ich seh gerade , meine kids waren mit ihren 37cm immer jenseits der Skala#rofl

lg

melanie und di 4Kurzen

Beitrag von emmy06 19.10.10 - 14:45 Uhr

meine 2 jungs mit 36,5cm und 37cm auch ;-)


lg

Beitrag von anarchie 19.10.10 - 14:59 Uhr

war ja auch kein Thema...;-)

nur als Nr.3 mit den 37cm und über 4kg meinte als Sternengucker kommen zu müssen , das war...sagen wir mal AUA!;-)

Beitrag von 240600 19.10.10 - 20:25 Uhr

Habe mal in meinem alten MuPa geschaut. Meine zweite Tochter hatte auch einen KU von 36cm. War also schonmal gut vorgedehnt ;-)

LG

Beitrag von tekelek 19.10.10 - 14:14 Uhr

Hallo !

Ich denke auch, daß da nicht mehr viel dazukommt. Maximal 1 cm ...
So einen zierlichen Kopf hätte ich bei meinen Kindern auch gerne gehabt #schein
Die hatten 36 bzw. 37 cm Kopfumfang, ich bin schon gespannt auf das dritte #schwitz

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5), Nevio (4) und Sohn Nr.2 (28.SSW)

Beitrag von ira_l 19.10.10 - 15:04 Uhr

Hallo,

also, ich würde mir darüber keine Platte machen. Diese Messungen sind absolut nicht sicher! Unsere Nachbarin hatte laut Messungen ein 37er Baby, was ja schon groß ist. Der Kleine hatte aber dann satte 40(!)cm. So eine Messungenauigkeit ist natürlich in beide Richtungen möglich.

Einfach nicht darüber nachdenken. Wo eines passte, passt auch nch eines!

LG Iris ET-1

Beitrag von jiny84 19.10.10 - 20:15 Uhr

Meiner hatte in der 36.SSW laut US einen KU von 34 cm,er kam dann 2 Wochen später mit einem KU von 35 cm zur Welt

Beitrag von 240600 19.10.10 - 20:24 Uhr

Ganz liebes #danke an alle für Eure Antwort!!!