IUI+13

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mar80 19.10.10 - 14:10 Uhr

Hallo,
habe morgen Termin zum BT und seit Sonntag immer wieder Schmerzen im Bereich Bauchnabel. Da ich schon die zweite IUI habe, ist es komisch , weil ich das erste Mal so was nicht hatte.
Ist es ein gutes Zeichen?
LG

Beitrag von mai-mama 19.10.10 - 14:23 Uhr

Hallo

ich glaube ich kann dir da keinen rat oder tip gegeben, da ich meine erste IUI am 17.10 hatte und noch nicht so viele erfahrungen damit, hast du den einen SST gemacht wenn ich mal fragen darf ?
aber wenn du die schmerzen bei der ersten IUI nicht hattest dann wurde ich jetzt einfach mal positiv denken und ich drücke dir ganz dolle die daumen #pro #klee #klee

lg diana

Beitrag von sunnyloca 19.10.10 - 16:35 Uhr

Also, nachdem ich nun schon 7 IUI hinter mir habe (davon eine positiv, aber FG in der 12. SSW) kann ich sagen, dass Pieken und Ziehen und Stechen gar nichts bedeuten. #liebdrueck

Sogar Brustziehen, Müdigkeit und Übelkeit können vom Utrogest herrühren und müssen nicht eine Schwangerschaft ankündigen. Echt ziemlich doof das Ganze. #schwitz

Hast Du denn noch mal HCG nachgespritzt? Sonst kannst Du doch mal einen SST wagen. ;-)

Beitrag von mar80 19.10.10 - 16:44 Uhr

Nachgespritzt habe ich nicht, bei mir wird es in SpontanZ gemacht und Test will ich selbst nicht machen.

Beitrag von sunnyloca 19.10.10 - 16:51 Uhr

OK ... Dann kann man nix machen. Aber bis morgen ist ja nicht mehr lang! #liebdrueck

Viel Glück!#klee

Beitrag von twinmommy 19.10.10 - 19:50 Uhr

Hallo,
ich glaube ich bin auch schon ne IUI Spezialistin und schließe mich meiner Vorschreiberin an. Ziepen und dergleichen hat wirklich nichts zu bedeuten. Immer dann wenn ich mich am "unschwangersten" gefühlt habe war es dann im Endeffekt doch so und umgekehrt.
Dieses Mal habe ich auch bei IUI +13 getestet ( war am letzten Donnerstag ) und der Test war schwach positiv. Daraufhin habe ich gleich einen BT machen lassen und der HCG war bei 79. Mein Doc fands zu niedrig und ich habe mir schon total den Kopf gemacht ( hatte erst im April ne FG ) Leider wurde der SST übers WE nicht wirklich dunkler,zwar war jedesmal der zweite Balken sichtbar, aber nicht superdeutlicch ( habe alle Test die erhältlich waren getestet ) Gestern kam dann der positive Befund-HSC bei knapp 600 und heute war der erste Ultraschall *freu*
Also,verlasse dich nicht auf dein Gefühl sondern mache einen Test bevor Du dich in was verrennst...
Viel Erfolg
Twinmommy