merwürdiges unangehmes Ziehen??? Kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 05biene81 19.10.10 - 14:28 Uhr

Hallo Mädels,

so nun muss ich auch mal ne merkwürdige unangenehme (zumindest für mich) Frage los werden.

Ich bin zum ersten Mal schwanger #huepf und nun ja auch schon in der 32. Woche. Das mit den normalen Übungswehen ist mir klar und die "merke" ich auch. Also ich mein wie der Bauch hart wird und sich nach nen paar Sekunden wieder entspannt. Ist ja auch nicht schlimm und tut auch nicht weh.

Aber... seid ein paar Tagen habe ich hin und wieder nen ganz kurzes wirklich richtig fieses Ziehen in der Scheide so als würde da was rauswollen oder als wenn ich ganz dringend aufs Klo muss, aber das muss ich ja nicht. Das Ziehen ist auch nur ganz kurz, aber echt unangenehm.

Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Das hat doch noch nichts mit Senkwehen zu tun oder?

Für ein paar Antworten wäre ich euch dankbar.

LG Biene mit John im Bauch 32. SSW

Beitrag von bettina79 19.10.10 - 14:31 Uhr

HAllo,

das könnten wieder einmal die mutterbänder sein. Die ziehen über die ganze Schwangerschaft. Notfalls mal hebi anrufen und nachfragen

lg bettina

Beitrag von 05biene81 19.10.10 - 14:32 Uhr

An die habe ich gar nicht gedacht. Danke dir... habe heute meinen ersten GVK, kann ja mal dort nachfragen.

Beitrag von bettina79 19.10.10 - 14:34 Uhr

Ja genau, gibt auch meistens bessere antworten als der frauenarzt.

Beitrag von jayjay24 19.10.10 - 14:34 Uhr

Keine angst das hatte ich auch und habe es bis heute noch..... meine Hebamme hat mmir erklärt wenn die kleinen sich in die position rücken nach unten oder schon unten sind drücken die gegen die vorwand also es ist auch immer nur sekunden weise und dan auch wieder weg stimmts????
und man kann in diesem mom nix machen außer aua sagen das wird dir noch ein paar wochen so ergehn aber schlimm ist es nicht:-)

Beitrag von 05biene81 19.10.10 - 14:48 Uhr

Oh danke dir für deine Info. Ja sowas habe ich mir gedacht, vor allem weil der Kleine ja brav mit dem Kopf nach unten liegt.

Na dann freue ich mich mal nicht auf die Senkwehen und wehen...

Dankie lg Biene

Beitrag von jayjay24 19.10.10 - 14:55 Uhr

kein problem, ich hab mir auch imer sorgen gemacht glaub mir ich hatte schon richtige wehen und die wirst du merken :-)