weißes Pickelchen im Mund (10Monate)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 19.10.10 - 14:39 Uhr

Hallo,

hab meiner Tochter grad Fetzen von der Fernsehzeitung aus dem Mund gepult;-), da habe ich auf ihrer oberen Kauleiste (die hat erst unten einen Zahn) ein weißes Pickelchen entdeckt. Ca. so groß wie ein Stecknadelkopf und sitz auf dem Zahnfleisch wo mal der obere Eckzahn kommt.
Weitere Pickelchen konnte ich nicht entdecken, allerdings ist es auch nicht so einfach ihr in den Mund zu schauen.

Muss ich zum Arzt?

LG

Beitrag von goejan 19.10.10 - 15:16 Uhr

kann das nochn zähnchen sein? meine hatte bei der geburt auch so zwei weiße pickelchen unten vorn. da dachte ich, meine tochter kriegt gleich zähne, kaum dass sie auf der welt ist. :-) der doc meinte dann nur, das wär nix schlimmes, das haben manche babys, das geht von alleine weg und es sind keine zähne. okay...die punkte sind dann auch verschwunden nach ner weile. so wie kleine pickelchen eben.

Beitrag von chryssy 19.10.10 - 16:28 Uhr

Hallo =)
Maila hatte ein Pickelchen wie du es beschrieben hast am Oberkiefer. Wenn man die Lippe hochgeschoben hat, konnte man drauf schauen (es war also nciht so, dass es ein Zahn hätte sein können). Bei ihr war das laut Hebi Mumi die da eingeschlossen wurde. Das Pickelchen platzt dann bzw bei Maila ist es kleiner geworden. Sie hat aber gesagt, dass wir es beobachten sollten, weil es auch Soor hätte sein können. Wenn es Soor ist, dann müsste deine Tochter Belag auf der Zunge haben und (falls du stillst) würdest du ihn auch an der Brustwarze bekommen.
Bei Soor solltest du dann auch zum Arzt. Beim Pickelchen brauchst du nicht gehen :-)

lg
Chryssy