Apfelmus/Apfelkompott

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sonne1680 19.10.10 - 14:47 Uhr

Wie macht man Apfelmus/Apfelkompott?

Hier fährt immer so ein Obstheini rum und ich habe Äpfel gekauft. Meine Tochter liebt Äpfel, aber es ist doch was viel.

Beitrag von kolibri1202 19.10.10 - 17:55 Uhr

Hallo sonne,

ich mach das immer so:

ein bisschen Wasser in einen Topf geben und die Äpfel schälen, achteln und dazu geben. Dann kochen lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Bis dahin gebe ich immer wieder Wasser oder Apfelsaft dazu, wenn es zu dick wird. Nach Belieben Zucker und Zimt dazugeben. Fertig.

LG Kolibri

Beitrag von kleineblonde33 20.10.10 - 17:27 Uhr

Ich habe ihn in kleine Marmeladengläser gefüllt und konserviert.
So haben wir länger etwas davon...Macht nicht mehr Arbeit als Marmelade kochen!
Denn auch meine Mäuse mögen Apfelkompott.#koch

LG kathi