DHL annahme verweigerung

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von kruemel310382 19.10.10 - 15:03 Uhr

kennt sich jemand damit aus? Habe im Internet was bestellt auf Rechnung, jetzt haben wir es aber doppelt und ich wollte eins wieder zurückschicken. Kann ich die annahme da verweigern und wer bezahlt dann die kosten?

LG
kruemek310382

Beitrag von arkti 19.10.10 - 17:02 Uhr

Nimm es doch an und schick es wieder zurück #kratz

Beitrag von nightwitch 19.10.10 - 17:15 Uhr

Dann würden ihr doch unter Umständen Portogebühren anfallen.

Das versucht sie doch gerade zu vermeiden.

Ich würde ja einfach mal den Verkäufer anschreiben oder anrufen und fragen, wie man in dieser Situation verfahren soll.
Macht mehr Sinn. Ich gehe nämlich auch ganz stark davon aus, dass ein solcher Fall in den AGBs erklärt wird. Bei H&M fällt z.B. eine Pauschale für nicht angenommene / abgeholte Sendungen an.

Gruß
Sandra

Beitrag von vogelscheuche 19.10.10 - 17:18 Uhr

Wenn du es nicht annimmst musst du auch nix bezahlen.

Beitrag von nightwitch 19.10.10 - 17:20 Uhr

Falsch, so pauschal kann man das nämlich nicht sagen!!!!

H&M nimmt z.B. 15 Euro, wenn man eine Sendung NICHT annimmt:

Zitat: "Nicht angenommene und nicht abgeholte Pakete

Wir behalten uns vor, für nicht angenommene und nicht abgeholte Pakete 15,- € für die entstandenen Kosten (z.B. für Abwicklung, Verpackung, Fracht) zu berechnen."

Quelle: http://shop.hm.com/de/customerservice?display=conditions

Gruß
Sandra

Beitrag von theda 19.10.10 - 20:16 Uhr

nimm es an und schick es zurück!

Nicht annehmen kostest in einigen Fällen nämlich echt Kohle. Mein Mann hat nämlich schon mal eins von mir nicht angenommen, da er dachte es wäre doppelt--- Kostet 15 € das NICHT-ANNEHMEN