Bitte helft mir *Wichtig*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von horrormaus 19.10.10 - 16:05 Uhr

Bin grad vom FA zurück und ihr hat das CTG garnicht gefallen.
Ich stelle mir jetzt grad die Frage ob ich bis morgen warten soll und dann bei ihr noch mal ein CTG machen soll oder ob ich am besten in die Klinik fahre und das dann abchecken lasse.
Was würdet ihr machen?

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße,

Romy 36. SSW

Beitrag von mamavonluis 19.10.10 - 16:05 Uhr

was hat dein arzt denn gesagt?

Beitrag von sweetstarlet 19.10.10 - 16:06 Uhr

ich wäre schon aufn weg ins kh, wieso lässt sie dich gehen wenns ihr nich gefallen hat :-[

Beitrag von ichbinhier 19.10.10 - 16:06 Uhr

Hat sie Dich einfach so nach hause gelassen, wenn es ihr nicht gefallen hat?
Warum hast Du sie nicht gefragt, wie jetzt zu handeln ist?

Bei solchen Sachen ist ein Forum definitiv der falsche Ansprechpartner, zumal hier vermutlich keiner weiss, was damit gemeint ist.

Beitrag von berggeister 19.10.10 - 16:07 Uhr

Was hat sie denn gesagt??
Herztöne ?

Sie muss dir doch was geraten haben.

Beitrag von froeschle1 19.10.10 - 16:08 Uhr

Hallo,

also ich würde von meiner FA erwarten dass diese mir entsprechende Anweisungen gibt.
Deine Ärztin sollte Dir doch sagen wie Du dich weiter verhalten sollst.

Also das verstehe ich nicht, wenn es Anlass zu einer Einweisung ins KH gäbe dann hätte die FA dich gleich eingewiesen. Ansonsten einen neuen Termin o. ä. für Morgen vereinbart.

Also ich würde die FA fragen was Du tun sollst.

LG froeschle1

Beitrag von horrormaus 19.10.10 - 16:09 Uhr

ja sie hat mich so gehen lassen.
sie hat auch keinen ultraschall gemacht.

sie weiß nicht wie sie das CTG werten soll weil das kind einfach zu ruhig ist...sie weiß nicht ob es nur schläft oder ob es unterversorgt ist.

die schwester hat mich das CTG erst in rückenlage machen lassen und dann sollte ich mich auf die seite drehen und da war es genauso...also hat sich nicht verändert

Beitrag von sweetstarlet 19.10.10 - 16:10 Uhr

#schock was is das denn für ne ärztin. :-[ tu dir selber den gefallen u lass nochmal nachshauen heute, das is ja ne zumutung

Beitrag von simonesven 19.10.10 - 16:10 Uhr

ruf doch mal die hebammen in deiner entbindungskliniki an,die sagen dir was zu tun ist.

lg simone

Beitrag von ichbinhier 19.10.10 - 16:10 Uhr

Nimm den Hörer in die Hand und frag in der Praxis nach, was Du davon halten sollst!
Hier sind keine Fachleute, die Dir eine Ferndiagnose geben können!

Beitrag von brina2410 19.10.10 - 16:12 Uhr

Hallo,
Also ich würde da garnicht lange drum herrum Rätsel und mich ab ins Krankenhaus machen.Finde es unverantwortlich so was zu sagen und dann keinen US zu machen.
Geh zu Deiner beruigung ins KH lass es Checken und dann weisst du das alles o.k ist.
Und musst Dir keine vorwürfe machen falls was ist-.
Halt uns auf dem laufenden.

glg und viel Glück
Brini mit Bauchprinzessin Maja:-)

Beitrag von jamie-lee 19.10.10 - 16:10 Uhr

Hallo Romy

geh gleich ins KH und lasse bchecken ist doch wichtig.

Alles Gute

JL

Beitrag von mella1806 19.10.10 - 16:11 Uhr

Also ich glaube ich würde ins Krankenhaus fahren. Sicher ist sicher

Beitrag von horrormaus 19.10.10 - 16:12 Uhr

Gut dann werden wir uns wohl mal auf den Weg machen....

Möchte ja auch gewissheit haben was da nun los ist und ob alles ok ist

Beitrag von sweetstarlet 19.10.10 - 16:14 Uhr

viel glück #zitter

Beitrag von froeschle1 19.10.10 - 16:12 Uhr

Hallo Romy,

also das Verhalten deiner FA ist echt unmöglich. Kontaktiere deine Hebamme,gehe ins KH oder zu einem anderen Arzt.

Alles Gute!
froeschle1

Beitrag von horrormaus 19.10.10 - 16:18 Uhr

werde euch auf dem laufenden halten was nun rausgekommen ist.....danke für eure lieben worte und für eure hilfe :)

Beitrag von connie36 19.10.10 - 16:24 Uhr

mh...wenn es so schlecht gewesen wäre, meinst du nicht, das sie dich von alleine zur abklärung ins kkh überwiesen hätte?
lg conny 24. ssw