4-Zeller und 6-Zeller an Tag 3 nach Punktion ? Reicht das wirklich ?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby23 19.10.10 - 16:15 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe ja vor 3 Tagen einen 4-Zeller und einen 6-Zeller zurück bekommen, und war mir schon am Samstag total unsicher, ob das reicht. #schmoll
Wie sind denn die Erfahrungen, wie oft müssen die sich an Tag 3 nach der Punktion geteilt haben ?
Werde noch total bekloppt ...
Danke für alle Antworten !

LG, baby23

Beitrag von motmot1410 19.10.10 - 16:17 Uhr

SChau mal: Hier hab ich schon was dazu geschrieben ;-)

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&tid=2858314

Ähnliche Frage, aber gleiche Antwort.#herzlich

Beitrag von buttercup137 19.10.10 - 16:19 Uhr

Tag der Punktion wird ja als Tag 0 gerechnet. Also war Deine PU am Mittwoch, wenn ich das richtig verstehe?
Normal ist:

Tag 2 : 2-4 Zeller
Tag 3 : 6-8 Zeller
Tag 4 : 12-16 Zeller (Morula) auch gerne kompaktiert
Tag 5: Blastozyste beginnend bis expandiert

LG

Beitrag von coala10 19.10.10 - 18:51 Uhr

Hallo,
Bei mir hat es leider nicht gereicht. Pu war montags Transfer do Morgen. Entwicklung laut meinem Arzt zu diesem Zeitpunkt unterste Grenze. Ich halte dir dennoch die Daumen.
VG