Wer hat noch NMT am Freitag?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ulli7979 19.10.10 - 17:22 Uhr

Hallo. Bin im 4. ÜZ und habe NMT am Freitag. Gerade natürlich total unrealistisch schon getestet und natürlich negativ!
Habe eigentlich einen regelmäßigen 28-Tage-Zyklus, nur die letzten beiden Male kam die Mens schon nach 24 bzw. 26 Tagen, na ja, und dann denkt man schonmal, vielleicht habe ich jetzt wieder einen kürzeren Zyklus.....
Na ja, habe also wieder 4 Euro in den Wind geschossen und nehme mir nun fest vor, erst am Freitag, falls die Mens mir nicht zuvorkommt, zu testen.
Habe echt Angst, dass es wieder nicht geklappt hat, besonders weil ich mir die letzten Tage schon sooooo Hoffnungen gemacht habe.
Führe kein ZB usf., habe nur diesen Pauschal-Fruchtbarkeitskalender für den 28-Tage-Zyklus ausgefüllt und hatte am möglichen Einnistungstermin und dem Folgetag fortwährendes Ziehen im Unterleib. Wie bei meiner Mens. Hatte definitiv nichts mit dem Magen. Und habe das die drei Zyklen vorher nie gehabt.
Ich weiß, das kann viele mögliche, nicht schwangere Gründe haben, aber trotzdem. Es wäre so schön.
Werde echt noch verrückt.
Gehts euch ähnlich??????????????????

Ulli

Beitrag von grinsgesicht 19.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo,
bei mir ist es am Samstag so weit.
Heute bin ich da am zweifeln ob es geklappt hat obwohl ich vor kurzen noch sehr sicher war. Ich war zwei Tage jetzt richtig Krank mit brechen und Fieber usw.
Bin richtig schlimm ausgelaufen (ist eklig). Nur klarer Schleim jetzt wird er weißlich. (Ich weiß allerdings auch nicht wie er sein sollte wenn man schwanger ist).
Ich drücke dir die Daumen wir müssen wohl oder übel warten!!!
LG