Baby 5Mon zerkratzt sich das Gesicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katitole 19.10.10 - 17:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner Mann zerkratzt sich seit ca. 2 Wochen immer mal wieder ziemlich das Gesicht. Sieht richtig schlimm aus. Sind aber "nur" leichte Kratzer die nach 1-2 Tagen wieder verschwinden.

Ich taste jetzt täglich seine Nägel ab und schneide scharfe ecken sofort raus und trotzdem schafft er es, sich aufzukratzen #augen.

Machen eure das auch? Hört das mal wieder auf? Habt ihr eine Tipp für die Nagelpflege für mich??

Beitrag von simerella 19.10.10 - 17:44 Uhr

Hallo!
Meine hat grade ein Neugeborenenexanthem und kratzt sich ganz dolle...ich zieh ihr einfach Socken über die Hände, wenn das nicht hält, kann man sie zusätzlich mit Seidenband leicht anwickeln.
Ist nach dem Prinzip von den Neurodermitisfäustlingen, die es in der Apotheke oder dem Sanitätshaus zu kaufen gibt.

Lg,
simerella.

Beitrag von katrin.-s 19.10.10 - 19:53 Uhr

hi, entweder dünne söckchen über die hände ziehen, oder dafür gibt es auch extra so dünne fäustlinge im babyladen.
lg katrin

Beitrag von steffi0413 19.10.10 - 20:40 Uhr

Hallo,

kannst Du die Nägel sehr kurz schneiden und auch die Ecken vorsichtig ausschneiden?
Mit Handschuhen oder Socken würde ich in diesem Alter schon vorsichtig sein, er möchte doch schon greifen was er auch für seine Entwicklung braucht.
Ist es typisch wo genau er sich verletzt bzw. wann?
Mein Sohn hat immer die Nase und Augen zerkratzt als er schläfrig, müde war. Dann habe ich immer aufgepasst und habe versucht ihn abzulenken bzw. zum Schlafen zu bekommen. :-)

LG
Steffi

Beitrag von datlensche 19.10.10 - 21:00 Uhr

ständig seit seiner geburt...eine schmarre pro woche mindestens...bis jetzt hat er noch keine narben und ich würd ihn auch nicht mit söckchen quälen!
er heult einmal kurz auf und gut ist. ist für mich nichts ungewöhnliches;-)

lg, lena + kilian janosch*10.07.07 & nuno amadeus*27.05.10