Küche kindersicher machen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fjola1 19.10.10 - 17:55 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauche dringend Rat...
Wir haben in der Küche mehrere große Schubladen neben- und übereinander. Wie krieg ich die denn sicher verschlossen??? Die Kleine zieht sich an den schönen breiten Griffen hoch und kippt dann nach hinten um, wenn der Schub aufgeht...
Außen will ich an der nagelneuen Küche eigentlich ungern was drankleben, und bei den Sicherungen zum innen dranmachen weiß ich nicht ob die sich mit der Softclose-Technik vertragen.
Also, falls jemand ein gutes Produkt empfehlen kann, wär ich echt dankbar!

LG Fjola

Beitrag von dentatus77 19.10.10 - 18:14 Uhr

Hallo!
Hast du die Griffe in Knauf-Form oder so Bügel (ich hoffe du verstehst, was ich meine)?
Die Bügel sind ja schön übereinander, da hatten wir bei meinen Eltern einfach ne Stange durchgesteckt, dann gingen die Schübe nicht mehr auf.
Ich weiß, das sieht nicht gerade toll aus, aber die Zeit, wo du das brauchst, ist ja nicht lange. Und wenn sich deine Kleine nicht mehr hochzieht, weist du ihr eine Schublade zu, die sie nach herzenslust ausräumen darf.
Liebe Grüße!

Beitrag von doreensch 19.10.10 - 19:03 Uhr

Schraub die Griffe doch einfach ab, Erwachsene bekommen die Schübe auch ohne Griff auf, Kinder eher nicht

Beitrag von marathoni 19.10.10 - 21:17 Uhr

Gar nichts machen. Sie wird lernen sich dort hochzuziehen und nicht umzufallen. Wegen ein paar Tagen brauchst du doch deshalb nicht deine Küche irgendwie verbauen ?! Erkläre es ihr, zeige ihr wo sie sich besser hochziehen kann.#winke

Beitrag von fjola1 19.10.10 - 22:07 Uhr

Danke für die Antworten!

Abschrauben ginge leider nur bei den untersten Schüben, die drüber gehen ohne Griffe nicht auf weil man nirgends reingreifen kann. Leider sind die mittleren Schübe aber genau die Höhe an der sie sich im Stehen festhält (und vermutlich bald dran entlangläuft...).

Die Idee mit den Stangen durch die (Stangen-)Griffe ist gut, das werd ich morgen mal ausprobieren. Allerdings steht die Arbeitsplatte über den obersten Griffen über, ich bin skeptisch ob ich da eine Stange dran vorbeibekomme.

Gute Nacht und viele Grüße,
Fjola