erste pilleneinnahme nach eisprung

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von gabi29 19.10.10 - 17:57 Uhr

hallo

ich hab eine etwas spezielle frage.
ich hab die kupferspirale drin. möchte diese durch ein hormonstäbchen ersetzen. mein fa gab mir zum "testen" die cerasette 3 monate lang zwecks verträglichkeit. ich bekomme meine mens am samstag +/-2 tage. jetzt ist es so, das mir aus verschiedenen gründen gar nicht passt meine mens zu bekommen. jetzt hab ich mir gedacht, ich fang heut noch mit der pille an (bin ja durch die spirale geschützt), um die mens hinauszuzögern. eisprung hatte ich ja bereits.
weiss eine von euch ob das funktioniert? oder bekomm ich auf jeden fall meine tage?
mein absoluter traummann kommt endlich mal wieder, meine einzig grosse liebe, mein ein und alles. ICH WILL NICHT BLUTEN!!!
oder hat eine von euch einen anderen guten tipp die blutung hinauszögern zu können?

lg

Beitrag von luje 19.10.10 - 22:58 Uhr

Die Pille wäre die einzige Möglichkeit, aber ich denke, Du bringst Dich und Deinen Zyklus damit komplett durcheinander.
Damit wird die Umstellung sicher nicht einfacher.

Ich habe die Cerazette übrigens gar nicht vertragen, hoffe, bei Dir geht das besser.