Frauenarzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carina061085 19.10.10 - 17:59 Uhr

nachdem ich heute heftige schmerzen hatte (OP im Juli) bin ich eben zum doc.
alles soweit ok.
Bin heute ja nmt +1 laut urbia und es war eine aufgebaute schleimhaut.
hab mich aber nicht getraut zu fragen was das heißt...
denke die 2 hauchzarten ss test waren verdunstungslinien:-(

Beitrag von schlon 19.10.10 - 18:01 Uhr

Soweit ich weiß kann es beides heißen. Mens kommt oder Frühschwangerschaft. Also abwarten und in 2 Tagen nochmal testen.

Beitrag von jwoj 19.10.10 - 18:06 Uhr

Das denke ich nicht. So früh können das die Frauenärzte auch nicht erkennen. Wenn du nicht die Vermutung geäußert hast, du könntest schwanger sein, dann gehen die erst mal nicht davon aus, nehme ich an. Ansonsten hätten sie wahrscheinlich einen Bluttest veranlasst.
Warum hast du nichts gesagt?

Beitrag von shorty23 19.10.10 - 18:11 Uhr

Hallo,

ich war kürzlich auch bei NMT+4 oder so bei der FÄ und die meinte, sie sieht eine schön aufgebaute Schleimhaut, das wäre ein Anzeiche dafür dass a. die Mens kommt oder b. ich schwanger bin ... 2 Tage später war die Mens da :-( Mach doch morgen nochmals einen Test, ich fand ja den Clearblue "in Worten" hart, aber immerhin hat man es dann schwarz auf weiß und nicht diese Linieninterpretation.

LG