Niere oder Rückenschmerzen??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von teddy3 19.10.10 - 18:04 Uhr

Hallo!

Habe seit Samtstag Schmerzen im Nierenbereich.
Da ich allerdings noch nie etwas mit der Niere hatte, kann ich nicht sagen, ob es Nierenschmerzen sind, oder einfach nur der Rücken.

Diese Schmerzen wie ich sie nun hab, kenn ich gar nicht.
Vergleichbar ist es mit den Schmerzen, wie man sie bei einer Wehe hat. So ein dumpfer Schmerz im Unteren Rückenbereich. Zieht an der Wirbelsäule rauf bis in die Nierengegend.
Habe beim Heben kaum Schmerzen, der Schmerz ist eher durchgehend da...
Auch im Sitzen und auch heute Nacht hat es arg wehgetan...

Meine Hausärztin ist i.M. im Urlaub, und sofort zum Spezialisten wollt ich eigentlich ungern.

Könnt ich selbst was dran tun?

Danke fürs Lesen und eventuelle Erfahrungen von euch.

LG Anika

Beitrag von tweety25883 19.10.10 - 18:15 Uhr

Hallo

für mich hört es sich schon nach Nierenschmerzen an.
Würde dir da doch schon den Urologen empfehlen. Ich habe letztes Jahr bereut nicht gleich dahin gegangen zu sein. Als ich die Überweisung in der Hand hatte, hätte ich es nur noch pünktlich zur Mittagspause dort hin geschafft und musste somit bis Nachmittag warten, bis ich die Kids geholt hatte und dann hin konnte.

LG Tweety

Gute Besserung#klee

Beitrag von teddy3 19.10.10 - 19:27 Uhr

Danke für deine Antwort und für deine Fern-Einschätzung;-)

Ich schätze, dass ich das dann morgen früh erstmal von der Vertretung meiner Ärztin abchecken lasse...

LG nochmal zurück. Schönen Abend dir noch.

Beitrag von tweety25883 19.10.10 - 19:48 Uhr

Ich hatte letztes Jahr auch das Problem, dass ich zu tun hatte zu deuten, wo genau der Schmerz nun her kommt. Erst dachte ich es ist der Rücken, dann war es immer häufiger und deutlicher an den Nieren zu spüren und zeitweise hatte ich das Gefühl, es wären Magenkrämpfe. Am nächsten Tag ging so gut wie nichts mehr. Konnte nur noch gebückt laufen und das mit 2 Kindern.

Falls due ein Wärmkissen oder ähnliches hast, versuch es mal damit. Sollten es tatsächlich die Nieren sein, könnte es gut helfen.

LG alles Gute