Baden und Waschen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kullerkeks2010 19.10.10 - 19:36 Uhr

Huhu#winke

Habe da mal eine Frage bezüglich Baden und Waschen...

Und zwar habe ich meinen Kleinen bis jetzt immer jeden tag gewaschen, außer Sonntags gebadet (waschen und das eine mal baden hab ich bis jetzt immer frühs gemacht)....So nun will ich meinen Kleinen aber Mittwochs und Sonntags ABENDS baden...natürlich weiterhin an den anderen tagen morgens waschen...

Nun frag ich mich aber ob ich den Kleinen morgens auch waschen soll wenn er abends dann badet??? Ist das zu viel oder kann ich das ruhig so machen???

LG Janine + #baby Jeremy (heute genau 12 Wochen)#verliebt

Beitrag von engelchen100 19.10.10 - 19:44 Uhr

Hallo!

Ich bade oder wasche meinen Sohn immer abends, verbinde das so mit dem Einschlafritual.
Aber ich denke es spricht nichts dagegen wenn du dein Kind auch morgens wäscht. Unter waschen verstehe ich das du ihn mit dem Waschlappen sauber machst, un dich denke das liebt ein Baby, ist ja auch so eine Art Massage und gibt dem Kleinen sehr viel Körpernähe.

lg

Beitrag von bengelein 19.10.10 - 19:51 Uhr

hi janine ich babe meine jungs die sind 2 jahre und 5 monate von anfang an 2 mal die woche am gebadet , und den rest der woche gewaschen dann schlafen meine jungs danach wie engel. wenn du sie badest mußt du sie nicht morgens waschen .
lg bengelein mit nico 2j und elias 5 monate

Beitrag von mini-wini 19.10.10 - 19:55 Uhr

Hallo,

ich denke zwar nicht, dass es nötig ist, aber schaden tuts bestimmt auch nicht.

LG

Beitrag von bluemotion 19.10.10 - 19:58 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist auch 12 Wochen alt und wir baden sie so richtig 1x die Woche. Außer sie hat sich zu sehr vollgekötzelt, das rinnt dann ja immer so doof in die Hautfalten, da wasch ich sie auch mal ein 2. Mal in der Woche.
Aber das nur in Ausnahmefällen.

Find tägliches Baden/Waschen persönlich zuviel für die zarte Babyhaut. Wenn ich meine kleine wickel, dann mach ich ein Feuchttuch richtig schön naß, zerdrück es unter warmen Wasser solange bis die Duftstoffe etc. raus sind, und dann wisch ich ihr damit am Hals und am Kopf entlang, trocknen und fertig.

LG
#winke

Beitrag von coolkittycat 19.10.10 - 20:10 Uhr

als louis noch sehr unter bauchschmerzen litt, hat der doc uns empfohlen ihn jeden abend in der wanne strampeln zu lassen. das machen wir jetzt seit 3 monaten jeden abend für 5-10 minuten ohne zusätze. louis hat immer noch beneidenswerte zarte haut. also denke ich, spricht nix gegen 2 mal baden. das soll man aber laut hebi abends machen oder mind. 3 st. danach nicht raus gehen. das wärmir im winter zu blöd!

Beitrag von gussymaus 19.10.10 - 20:40 Uhr

schaden wird ein nasser waschlappen wohl nicht... nur bei empfindlicher haut kann nass und rubbeln leicht mal zu viel sein...

aber mit einem weichen waschlappen abwischen von oben nach unten wird kaum schaden, und wenn dein kind es mag, mach doch ruhig... aber wenns mal dabei bleibt ists auch nicht schlimm...

bei uns bleibt es auch mal einen tag ganz dabei.. aber meine kleine pupert sich auch oft bis in die achseln voll, da muss ich sie dann eh komplett waschen/duschen, und meist ist die nächste windel übervoll bevor 24h rum sind... somit brauchen wir uns da bisher wenig gedanken machen wann der richtige zeitpunkt ist.

Beitrag von kullerkeks2010 19.10.10 - 20:50 Uhr

Danke für eure Antworten...also er hat ziehmlich trockene haut und mögen ist eigentlich auch was anderes...aber er riecht einfach nicht angenehm nach seiner großen vollen windel und dann will ich lieber dass er jeden morgen frisch ist...

dann hab ich mal noch ne frage zum thema baden...

Mein Freund sagte dass wenn es feststeht dass wir ihn sonntags abends baden will er mit den kleinen zusammen baden...nun frag ich mich aber wie genau das dann ablaufen soll?

Wir haben übrigens keine wickelkommode im badezimmer muss also mit den kleinen durch den flur ins kizi...

Beitrag von marmar28 19.10.10 - 21:30 Uhr

Friedrich (12 Wochen) wird seit Geburt jeden Morgen mit Waschlappen gewaschen und einmal die Woche wird gebadet.

Wenn wir baden gehen muss einer mit in die Wanne, weil allein schreit er, wenn ich neben der Wanne hock und ihn durch das Wasser schwing.

Er wird im Bad auch bettfertig gemacht, also trockengeföhnt und gewickelt, weil das Kizi hat nur 17°C, da er bei Wärme schlecht schläft, im Gegensatz zu mir...

Beitrag von ioba 19.10.10 - 22:14 Uhr

Hallo kullerkeks,
wir machen es so...
Bad wird geheizt und Wanne eingelassen.
KiZi falls zu kalt wird ebenfalls geheizt.
Mein Mann setzt sich in die Wanne. Ich zieh den Kleinen im KiZi aus und kuschel ihn in so ein flauschiges Babybadehandtuch (die, die eher einer Decke ähneln als einem Handtuch). Dann geh ich mit ihm durch den Flur zu meinem Mann, der in Wanne sitzt mit Babybadethermometer damit es nicht zu heiß ist. Dann geb ich ihn vorsichtig zu meinem Mann in die Wanne. Letztens hatten wir etwas Babybadeöl dazu gegeben, da muss man aufpassen, weil der Kleine dann recht rutschig ist, vor allem wenn man das Baby nach dem Baden wieder aus der Wanne hinausreicht.
Wenn der Kleine genug hat, gibt mein Mann ihn mir während er noch in der Wanne ist und ich kuschel ihn in ein angwärmtes Babybadetuch (eins aus Frotee, also saugfähiger). Dann geht`s zurück durch den Flur ins KiZi auf die Wickelkommode...
LG Ioba

Beitrag von kirayellow 19.10.10 - 21:19 Uhr

Hallo Kullerkeks,
also wenn ich meine Kleine abends bade, wasche ich sie
morgens trotzdem mit einem feuchten Waschlappen.
Einfach mit Wasser hauptsächlich übers Gesicht, Hals und
hinter den Ohren weil da schnell mal Milch hinschlabbert;-)
Liebe Grüße
Kira

Beitrag von tineee79 19.10.10 - 21:47 Uhr

Also.....
Ich hab meine Tochter bis zum dritten Monat immer nur einmal in der Woche gebadet.
Seit dem dritten Monat bade ich meine Tochter mit Badezusatz von Hipp vorher nur mit Wasser. Und seit dem dritten Monat bade ich sie zwei bis dreimal pro Woche.
Du tust der Haut deiner Tochter NICHTS GUTES mit so oft waschen und baden. Meine Hebamme hat mir das ausdrücklich gesagt, dass bis zum dritten Monat einmal pro Woche reicht. Die Haut ist noch so empfindlich. Du entziehst der Haut jedesmal Feuchtigkeit. Eincremen ist aber auch nicht so gut für die Babyhaut.
Also: An deiner Stelle würde ich sie nur maximal zwei bis dreimal pro Woche baden.