Clomifen Myom Fragen

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von flameanett 19.10.10 - 19:40 Uhr

Hallo, waren heut in der KIWU KLinkik und er hat zu meinem Schatz seinem schlechten SG /daher wollen wir IUI versuchen ein Myom festgestellt 20x32 (denke 2x3,2cm) bin am Ende des ist doch schlecht oder?

Hab heute ZT 4 Clomi bekommen, hab eben die erste genommen und soll es 4 t nehmen , ist das alles so gut?

Beitrag von juliet76 20.10.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

Also Clomi sollte eigentlich nicht genommen werden wenn man zu Zysten, Myome neigt. Da die Hormone das wachsen begünstigen. Frag mal dein Arzt lieber nochmal beim US, ob es für dich den geeignet ist. Viele Ärzte nehmen die Nebenwirkungen nicht so ernst und verschreiben grade auch an empfindlichere Patienten Medis deren Nebenwirkungen grade bei denen schnell auftretten.

Bye

Beitrag von stoepsel1901 20.10.10 - 21:14 Uhr

Hallo Juliet76,

ich neige auch zu Myomen (habe im Moment 2) und bin im 3 Clomifen Zyklus.
Meine Ärztin meinte das es ok ist es zu nehmen. Frag doch wenn Du unsicher bist lieber noch mal nach. Bei meinen Ultraschalluntersuchungen war bis jetzt auch immer alles o.k. (sind wohl nicht gewachsen oder mehr geworden).

LG Heike