was nun?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tigertea 19.10.10 - 20:10 Uhr

Ich brauch dringend nen Rat…hab meine mens am 14.9 (trotz Pille) bekommen, die Pille hab ich am 21.9 abgesetzt (Mens hat bis 22.9 gedauert)…seit dem keine Blutung mehr gehabt! Hab letzte Woche noch ziemliche Ul schmerzen gehabt und seit dem WE tut mir meine linke Brust weh (wie beim stillen), Mens scheint jedoch nicht in sicht zu sein….jetzt bin ich mir total unsicher ob und wann ich denn einen test machen soll!? Was meint ihr?...ich kann mir nicht vorstellen dass es so schnell geklappt haben könnte...#kratz



Beitrag von nanunana79 19.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo,

ausgeschlossen ist es nicht. Ich würde einen Test machen um Klarheit zu bekommen.

Alles Gute

Beitrag von mandylou84 19.10.10 - 20:37 Uhr

Hallöchen,
also nach absetzen der Pille muss sich meist der Hormonhaushalt erstmal sortieren. In den ersten 2 Monaten war das bei mir auch alles durcheinander.
Und ich hab jeden Monat alle möglichen anzeichen gehabt, die aber leider nur von der Hormonumstellung kamen. bin mittlerweile im 5 ÜZ angelangt. Also nicht zu sehr darauf versteifen das es im 1 ÜZ geklappt hat.
Aber letzten Sommer bin ich auch gleich im 1 Zyklus Schwanger geworden, aber leider eine ELSS. Kann also doch vorkommen...#pro

LG Mandy

Beitrag von tigertea 19.10.10 - 20:49 Uhr

Ich dank euch für die antworten:-)...es würde mich eigentlich auch echt wundern wenns so schnell klapen würde...beim letzten mal hats bei mir auch 6 monate nach pille absetzen gedauert bis ich schwanger wurde...aber es ist grad eh alles irgend wie seltsam...#augen