Wonach wird dieses mal das Elterngeld berechnet?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dini2 19.10.10 - 20:35 Uhr

Hallo ihr lieben,
ich habe eine Tochter, sie wird 2 1/2 Jahre sein wenn ihr Brüderchen kommt. Ich habe 3 Jahre Elternzeit angegeben. Bin also zwischendrin noch nicht arbeiten gegangen. Wißt ihr wie sich das Elterngeld berechnet? Bekomme ich einen Mindestsatz? Bei meiner Tochter wurde das ja nach meinem Gehalt berechnet. Und jetzt? Wir konnten uns aussuchen ob wir das Geld 1 Jahr voll bekommen, oder 2 Jahre je die Hälfte im Monat.
LG

Beitrag von 10petra 19.10.10 - 20:36 Uhr

Hallo,
Du bekommst den Mindestsatz von 300,- EUR.
Gruß

Beitrag von dini2 19.10.10 - 20:42 Uhr

Hmmm, na immerhin...:-(:-)
LG

Beitrag von anja1971 19.10.10 - 20:37 Uhr

Hallo,
meine Kinder waren 2 Jahre und 4 Monate alt. Ich bekomme den Mindestsatz zzgl 75 EUR aufgrund des Alters des ersten Kindes. Also 375,- EUR. Konnte es ebenfalls aufteilen auf 2 Jahre. Das macht deshalb Sinn, weil in der Zeit des Elterngeldes die gesetzliche KV kostenfrei ist.

LG

Beitrag von dini2 19.10.10 - 20:41 Uhr

Hallo, was sind denn das für 75 Euro?
LG

Beitrag von anja1971 19.10.10 - 20:45 Uhr

Wir haben die bekommen, weil die beiden "Großen" damals erst 2 Jahre und 4 Monate alt waren. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es daran lag, in welchem Abstand die Kinder kommen - also ob Du das 2. Kind quasi noch in der 3jährigen Elternzeit bekommst. Das wird dann aber automatisch gemacht, da Du das erste Kind ja im Antrag angeben mußt.

Beitrag von tigerbabylein 19.10.10 - 21:01 Uhr

hallo,

du bekommst 375,- im Monat bis deine Tochter 3 ist und danach dann 300,- im Monat.

lg