Elternbeirat

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von rosacanina 19.10.10 - 20:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,


Morgen ist Wahl bei Elternabend, kann aber nicht dabei sein und mich somit nicht vorstellen (habe mich zur Wahl aufstellen lassen)
Nun möchte ich gern einen Zettel mit Daten, Bild und einen netten Satz warum ich in den Elternbeirat will, vorbereiten. Nur leider fällt mir kein netter Satz ein, der einfach nach was klingt.
Ich möchte gern alle die in dieser Einrichtung sind unterstützen und meine Energie und Kreativität mit einbringen. Ich hätte da echt viel Spaß dran mich persönlich und fachlich einbringen zu können.

Habt Ihr eine Idee wie man was schreiben könnte, was überzeugend klingt?

LG Lene

Beitrag von pinklady666 19.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo Lene

Einen schönen Satz weiß ich leider nicht.
Aber ist es bei euch möglich gewählt zu werden, auch wenn man nicht anwesend ist?
Bei uns und im Kiga meiner Tochter geht das nicht.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von mamakind 20.10.10 - 07:38 Uhr

Hallo,

bei uns im Kiga waren vor 2 Wochen Beiratswahlen. 3 Eltern, die nicht anwesend sein konnten, haben beim alten Elternbeirat einfach ein Schreiben abgegeben, dass sie bereit wären, ein Amt zu übernehmen und haben sich einfach nur kurz vorgestellt (Name, wieviele Kinder, welche Gruppe). Beweggründe haben sie nicht aufgeführt. Die Anwesenden haben in einer kurzen Abstimmung zugestimmt, dass man sich auch so wählen lassen kann. Sie kamen alle in den Beirat.

Wir haben zwar 5 Gruppe a 20 - 25 Kinder, aber es waren nur knapp 25 Eltern anwesend, von denen die Hälfte nicht rein wollte. Also waren alle froh, dass sich diese freiwillig gemeldet haben.

LG Simone