Cyclo Progynova, jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von schnecke7477 19.10.10 - 20:52 Uhr

Hallo zusammen,
nach meiner Fehlgeburt im September habe ich von meiner Kiwu-Ärztin nun Cyclo-Progynova bekommen, damit sich alles wieder einspielt...

Hat jemand Erfahrung mit dem Medikament?

Vielen Dank

Beitrag von sternchen6666 19.10.10 - 23:30 Uhr

Was genau möchtest Du wissen?

Zwischen meinen Clomizyklen hatte ich Zysten, weshalb ich mit dem Cyclo Porgynova meinen Zyklus "regulieren" konnte. Ohne Medikamente habe ich keine Blutung und hätte alternativ die Pille nehmen können - was ich natürlich nicht wollte.

Ich hatte keine Nebenwirkungen oder ähnliches...

Viel Erfolg!!