Eisprungkalender

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tnt1711 19.10.10 - 21:11 Uhr

Laut Eisprungkalender hätte ich am 16.10. meine Regelblutung bekommen müssen. Heut ist schon der 19. . Schwangerschaftstest sagt nein. Habe auch keine Anzeichen wie z.B. Brust, Unterleib u.s.w. . Dies hatte ich vor 17 Jahren bei meiner ersten Schwangerschaft auch alles nicht. Habe am 29.7. die Pille ( nach 17 Jahren) abgesetzt, erste Regel 1.8. bis 6.8. (6 Tage), zweite Regel 29.8. bis 6.9. (9Tage), unerwartete Regel 18.9. bis 24.9. (7 Tage). Nun bin ich am warten, daß nichts passiert, b.z.w. etwas passiert ist.
Liebe Grüße

Beitrag von majleen 19.10.10 - 21:13 Uhr

Gerade nach der Pille würde ich mich nicht auf den ES Rechner verlassen. Was hast du denn beid er Zykluslänge eingegeben, wenn dein Zyklus unregelmäßig ist?

Beitrag von tnt1711 19.10.10 - 21:23 Uhr

28 tage, bin da selbst etwas unsicher. wenn ich die pille weiter nehmen würde, wäre ich morgen mit meiner regel dran. sind nun schon 3 monate am probieren...werde ja leider nicht jünger. liegt es evtl. daran, daß ich 17 jahre lang die pille genommen habe? beim ersten kind waren es nur 3 jahre und nach 2 monaten war ich schwanger.

Beitrag von luje 19.10.10 - 21:33 Uhr

Ein 28 Tage Zyklus hast Du nur unter der Pille, die steuert den ja

Dein normaler Zyklus wird sich nach so langer Pilleneinnahme sicher erst einpendeln müssen und mit 34 ist das sicher nicht mehr so fix wie mit 17, leider

Ich war beim ersten 22 und jetzt 30 und mein Doc sagte, dass 8 Jahre Lichtjahre im Zyklus einer Frau seien.
Wie soll das da erst bei 17 sein.

Ich würde Dir Ovus empfehlen, dann verpasst Du zumindest Deinen ES nicht!!

Viel Glück!!

Beitrag von tnt1711 19.10.10 - 21:38 Uhr

war schon in der apotheke, die meinten, nach so langer zeit der pille und so kurzer zeit des absetztens, braucht der körper mindestens 1 jahr, bis er wieder normal tickt... na super... da hilft keine themp. kein gar nichts.
Und nun???