Schläft abends nie richtig ein! 11 Wochen

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von sanara200 19.10.10 - 21:43 Uhr

Hallo!

Sagt mal, kann mir jemand mal einen Tipp geben, wie ich mein Baby abends zum Schlafen bringen kann?!?!

Nie nie nie klappts!!! #aerger

Sie schläft nur mit Ach und Krach ein, wenn ich sie in den sChlaf stille. Und wenn ich mich nochmal rausschleiche dann habe ich ca. 20-40 min Ruhe und dann schreit sie wieder! Wäre ich liegen geblieben, wäre das nicht passiert...

Und das ist immer so! Wir holen sie dann wieder raus aus dem Bett und tragen sie rum, aber sie ist nuuur am rummäckern und quängeln. Gerade trägt sie der Papa wieder durch die Wohnung... #schwitz#schwitz

und das nun schon seit 11 Wochen... WAS kann man denn tun, dass das Kind endlich mal schläft???!!!!

Vielen Dank schon mal,

LG Sanara

Beitrag von 19jasmin80 19.10.10 - 22:37 Uhr

Durchhalten, Nähe und Geborgenheit geben, dabei bleiben, miteinander kuschelnd ein-/durchschlafen. So bin ich bei jedem Kind vorgegangen und so würde ich es bei jedem Kind wieder machen.

Beitrag von luna99 20.10.10 - 08:06 Uhr

Laßt sie doch einfach bei euch, unsere Maus (16 Wochen) schläft abends auch noch bei uns im Wohnzimmer auf der Couch oder auf dem Arm.

Wenn wir sie nach oben legen ist sie 10 min später wieder wach wenn sie bei uns ist schläft sie seelig. Sie brauchen einfach noch die Nähe.

LG luna mit Anna Lena

Beitrag von lady_chainsaw 20.10.10 - 09:39 Uhr

Hallo Sanara,

also mein Sohn wird nächste Woche 1 Jahr und ich stille ich auch noch in den Schlaf #liebdrueck

Abends schläft er halt bei mir auf dem Arm ein (im Wohnzimmer) und ich nehme ihn mit ins Bett, wenn ich halt auch ins Bett gehe ;-)

Seit einigen Tagen kann ich ihn oft auch früher ins Bett bringen, dann habe ich doch glatt noch ´ne Stunde oder so für mich allein (bzw. mit meinem Mann).

Behaltet sie einfach bei Euch, auf dem Arm, auf dem Sofa oder auch in einer Wiege.

LG

Karen