Wo ist denn mein beitrag hin??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von bonny89 19.10.10 - 22:17 Uhr

komisch .. wo ist der denn hin??

Wollte wissen ab wann kann ich Papa und Hasenbabys zusammen setzten?

Hasenbabys sind jetzt 5 Wochen und der Papa ist seid 4 wochen kastriert.
LG

Beitrag von dominica 19.10.10 - 23:02 Uhr

Hi,

wenn die Jungen etwa gleich auf sind wie der Rammler, also mit 12-14 Wochen, kannst Du eine Zusammenführung wagen. Vorher sind die kleinen zu zart und zu langsam und hätten bei einem Angriff keine Chance.
Die Kleinen sind übrigens mit 12 Wochen geschlechtsreif, die jungen Rammler mußt Du daher kurz vorher frühkastrieren lassen.

Grüße

Beitrag von bonny89 20.10.10 - 07:50 Uhr

Hallöchen,

Also der rammler ist ohjee jetzt muss ich überlegen ca 11 monate

und kastriert =)

Meinst du ich kann es trotzdem schon wagen?

LG

Beitrag von dominica 20.10.10 - 08:39 Uhr

Nein. Wie schon gesagt, erst wenn die kleinen körperlich ungefähr gleich weit sind wie der Papa (also fast ausgewachsen), und das wird noch ne Weile dauern. Die Zusammenführung natürlich nur mit viel Platz und auf neutralem Boden machen.
Die kleinen Rammler sollten, wie schon erwähnt, vor der Geschlechtsreife und der ZF ebenfalls kastriert sein. Oder hast Du nur weiblichen Nachwuchs?

Beitrag von dominica 20.10.10 - 12:36 Uhr

Übrigens darf der Rammler jetzt auch noch nicht wieder zur Häsin, er kann bis zu 6 Wochen nach der Kastra zeugungsfähig sein.

Wieviele Junge (m/w) sind es denn und wie groß ist dein Gehege?
Willst Du alle behalten oder welche nach der 8.-10. Lebenswoche abgeben? Denn mit Abgabetieren bräuchtest Du den Rammler ja erst gar nicht zusammenzuführen.

Beitrag von tauchmaus01 20.10.10 - 09:54 Uhr

Hallo,
also, erstmal sollte Dir klar sein dass Du nur den weiblichen Nachwuchs mit dem Papa vergesellschaften solltest. Der der Papa weiß nicht dass er der Papa ist und wird die kleinen Buben dann alsobald als Konkurennten betrachten.
Mehrere Kastraten mit mehreren Weibchen klappt erst ab einer sehr großen Gruppe, so dass jeder Kastrat genug Mädels für "sich" hat.

Die kleinen sind jetzt wohl noch zu klein für eine ZF, da geht nämlich gerne mal die Post ab und da sollten sie schon was aushalten können ;-)
Warte mindestens bis sie 12 WOchen alt sind und mach die ZF dann auf neutralem Boden.

Mona