Frage wegen Bauchzien

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saraste 20.10.10 - 07:23 Uhr

Guten Motgen

Habe da mal eine Frage bin erst in der 5SSW.
Und habe so starke Dähnungsschmerzen, konnte heute gar nicht wirklich schlafen, Nur mit Kirschkernkissen geht es.
Habe angst das ich das den Tag auch so stark habe, wie soll ich das in der Arbeit machen? Habe eute zum Glück noch frei.
Da weiss noch niemand das ich SS bin, muss auch die ganze Zeit stehen.

Hatte es schon bei meiner ersten SS auch aber nicht so stark, leider hatte ich damals eine FG(13SSW krankeitsbedingt des Sternchen)

Gibt es da irgend etwas das man machen kann?
Elevit nehme ich schon.

Kann meinen FA leider nicht Fragen ist bis nächste Woche im Urlaub.

Danke für eure Antworten
Tschuldigung fürs#bla
LG Sara

Beitrag von saraste 20.10.10 - 07:26 Uhr

Habe gerade gesehen das ich Bauchziehen falsch geschrieben habe. bei der Überschrieft.
Tschuldigung

Beitrag von sweetlady0020 20.10.10 - 07:43 Uhr



Und nun hast Du Überschrift falsch geschrieben #rofl

Nein Scherz mal beiseite!

Das ziehen ist vollkommen normal! Ich hatte es so schlimm, dass ich 3 Wochen (ssw 6-9) krankgeschrieben war, weil ich vor Schmerzen nicht wusste wohin mit mir! Der Körper stellt sich einfach auf die Schwangerschaft ein und da musst Du wohl einfach durch. Du kannst Paracetamol nehmen und Magnesium, ansonsten: Durchhalten!

Wenn es ganz schlimm ist und Du absolut unsicher bist, geh ins Krankenhaus!

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 22+4 inside

Beitrag von saraste 20.10.10 - 07:49 Uhr

Danke für die Antwort.

War leider noch nie ein rechtschreib ass, kann aber bei der tastatur jedem passieren. :-p#rofl

Beitrag von sweetlady0020 20.10.10 - 07:59 Uhr

Du kein Thema....jeder weiss sicher was Du meinst;-)

Das wichtigste ist, dass es Dir bald besser geht! Wann hast Du denn vor es Deinem AG zu sagen, da Du ja meintest viel stehen zu müssen.

Das macht die Schmerzen natürlich nicht besser und ein wenig ruhen solltest Du auf jeden Fall.

LG

SweetLay0020#klee mit Astronautin 22+4 inside

Beitrag von nicianna 20.10.10 - 08:00 Uhr

#winke


Das hatte ich auch am Anfang und fande es sehr unangenehm,gerade wenn man noch den ganzen Tag stehen muss.Ich bin Friseurin und es ging einfach manchmal nicht mehr und bin dann zur FÄ.Entweder du hälst es bis deine FÄ wieder da ist durch oder du gehst zu deinem Hausarzt..
Bei mir ging es nach ca. 2-3 Wochen wieder..und meine FÄ gab mir dann Magnesiumtabletten.#sonne


Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen und denke immer daran dein Krümel braucht Platz in deiner Gebärmutter und es ist ganz normal:-)nichts schlimmes


Alles Liebe

nicianna +#ei 29ssw
#winke