Wann Schnuller + Sauger von 1 auf 2 wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneckchen123 20.10.10 - 08:40 Uhr

Guten Morgen,

eigentlich steht meine Frage schon oben. Wann wechselt Ihr Schnuller und Sauger auf Grösse 2 um? Wir sind momentan noch bei Grösse 1 mit 9 Monaten. Sollte ich jetzt mal wechseln? Bin unsicher weil mal eine Freundin meinte, erst so spät wie möglich wechseln. Aber woran merke ich, wann es Zeit dafür ist?

#danke

Beitrag von dynastria 20.10.10 - 09:35 Uhr

Guten Morgen!

Theoretisch braucht man gar nicht wechseln. Für den Kiefer sind ja Schnuller nicht wirklich gesund und deine Brustwarze wächst ja auch nicht.

Sonst kann man laut Hersteller nach 6 Monaten wechseln.
Wir haben auch Schnuller in Größe 2 hier liegen, aber auch nur, weil wir ständig welche geschenkt kriegen (wir kennen Leute, die bei DM arbeiten).

Ich werd so lange wie möglich warten. ll


LG, Dynastria

Beitrag von trieneh 20.10.10 - 09:47 Uhr

meine tochter ist jetzt 5 monate und wir werden bald auf 2 umstellen...(auf den verpackungen ist 6monaten meistens angegeben).ich habe einfach mal ausprobiert,wie sie auf einen sauger in der größe 2 reagiert und mir ist aufgefallen,dass der jetzt besser "passt".sie schmatzt nicht soviel beim trinken...

der saugerwechsel ist ja dafür gedacht,da die mundhöhle des kindes größer wird,dass man dann auch einen größeren sauger nimmt.warum sollte man dann solange wie möglich mit dem wechsel warten?

Beitrag von simplejenny 20.10.10 - 10:51 Uhr

"warum sollte man dann solange wie möglich mit dem wechsel warten?"

Weil die natürliche Nahrungsquelle, nämlich die Möpse, in der Regel auch nicht mit dem Kind mitwachsen. Zudem ist es nicht gesund für die Zähne und den Kiefer. Die Schnullihersteller müssen sich eben auch was einfallen lassen um ihre Dinger los zu werden ... und das muss ja nicht unbedingt gut für dein baby sein.

Beste Gesundheit
Jenny

Beitrag von romana1984 21.10.10 - 12:27 Uhr

Also Schnuller werd ich lange nicht wechseln. Wobei ich bei Avent noch keine Unterschiede gefunden hab.

Und die Sauger von Avent sind sowieso gleich groß nur eben das sie mehr Löcher haben. Und solange er mit die 1er Saugen trinken kann, bleib ich dabei.