rücken, kreuzschmerzen, kaum geschlafen wer noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel33388 20.10.10 - 08:53 Uhr

hallo

ist meine 4. ss und die "problemreichste" zähle die tage bis mein kleiner gesund und munter da ist.
konnte letzte nacht kaum schlafen und auch jetzt tut mir mein rücken noch tierisch weh , kann ich was dagegen machen?

lg sandra mit emilian ende 32.ssw und 3 kids am arm;-)

Beitrag von schweissperle 20.10.10 - 08:57 Uhr

hi,

das kenn ich nur zu gut, aber ich hab keine 3 kiddis noch daheim. frag doch mal bei deiner hebamme, ob die ausgebildet ist in akkupunktur bei rückenschmerzen. das könnte helfen. bei mir hilft liegen und beine hoch, aber wie gesagt ich bin ja auch alleine und kann das noch schön ausnutzen.

lg

Beitrag von angel33388 20.10.10 - 09:10 Uhr

problem ist wir haben hier in ö leider keine vorsorge oder nachsorgehebammen ;-(

danke dir lg

Beitrag von baby-no-2 20.10.10 - 08:58 Uhr

Hi,

ich kann nur sagen alles DITO!

Nur das es meine 3. SSW ist, aber auch die Problemreichste.

Kann Dir nur empfehlen, das Du Dir eine Hebi suchst, wenn Du sie nicht schon hast, die Dich Akupunktiert. Hat mir Super geholfen.

LG Antje mit Celine(8), Romy(2) und Babyboy?(31.SSW)

Beitrag von angel33388 20.10.10 - 09:10 Uhr

hallo

problem ist wir haben hier in ö leider keine vorsorge oder nachsorgehebammen ;-(

muss ich wohl durch.

danke dir!

Beitrag von die_elster 20.10.10 - 09:22 Uhr

Guten Morgen,
ja das Laster mit dem Kreuz.
Ich habe die letzten zwei Nächte auch so gut wie nicht geschlafen. Bin schon mit beidseitigen Ischiasschmerzen ins Bett.
Und wenn ich eine gute Position hatte, mußte ich aufs Klo:-[

Ich freu mich auch schon, wenn ich den Lütten entlich auf dem Arm haben kann und ich mich wieder bewegen kann wie voher. Meine Große sagt schon immer: "Mama, Du läufst wie ne Oma" Na danke, sag ich da nur.;-)

Ist jetzt meine 3. SS und ich kann auch nur sagen, es ist die "schwerste".
Ich trgae den Bauch sehr weit nach vorne und so muß mein Kreuz noch mehr tragen. (Die Mädchen lagen schön im Becken)

Ich lege mich zur Entspannung immer auf meinen Gymnastigball (bäuchlings) und schaukel hin und her. Das hilf meist etwas. Oder ich pack mir ein Könerkissen in den Rücken.

Lg Heike+Pocke(30+5)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache