Bitte dreht die Uhr vor

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:02 Uhr

Hallo Mädels,

erstmal #tasse und #torte für Euch alle...

Ich bekomme heute abend mein BT Ergebnis...sicherheitshalber habe ich heute morgen nen Clearblue mit Wochenanzeige gemacht...und da stand: "schwanger 1-2"...tja...seit 3,5 Jahren warte ich auf diese Anzeige...und nun kann ich der Anzeige nicht glauben....da ich vor 10 Tagen nochmal mit Brevactid 5000 nachgespritzt habe....eigentlich hätte ich mir den Test sparen können.

Nun haben wir uns heute morgen beide eingeredet, daß es an der Spritze liegt und wir heute abend unser negativ bekommen - aber etwas Hoffnung hat man ja trotzdem....

Oh man...kann es nicht bald 17Uhr sein?!?

Sorry für das #bla #bla #bla....aber es mußte mal raus
Wäre für alle Daumen dankbar :-)

LG
Baer

Beitrag von bunny2204 20.10.10 - 09:05 Uhr

Ich drück dir die Daumen, ich hab meinen Pipitests auch nicht getraut. ich hab meinne FA sogar gefragt, ob das gefundene HCG wirklich aussagt ob ich schwanger bin oder auch nur ein zufallfund sein kann. ;-)

Viel #klee Bunny #hasi mit Alex (03/2007) und Kathi (02/2009)

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:11 Uhr

Hallo Bunny,

danke fürs Daumendrücken - es wäre ja zu schön ... nach so langer Zeit und so vielen negativen Erfahrungen....aber ich glaube nicht wirklich dran...

Lieben Dank
Baer

Beitrag von bunny2204 20.10.10 - 09:17 Uhr

Meine Kinder sind jetzt schon 3,5 und 1,5 J. und ich kann es auch immer noch nicht gluaben :-) Wenn ich ab und an die SS Test in die Hand bekomme, dann kann ich nicht glauben, dass die wirklich von MIR sind :-)

#klee

Bunny #hasi

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:44 Uhr

Ich hoffe, daß kann ich auch irgendwann mal schreiben :-)

warten wir es ab - im Notfall warten ja noch vier Eisbärchen auf uns.

LG
Baer

Beitrag von jaroslava 20.10.10 - 09:07 Uhr

Hallo Baer,
also ich weist nicht wei lange diese HCG nachweisbar ist aber trotzd allem sage ich, hoffen kannst sicher ;-)
Ich meine 10 tage hm müsste ja schon weg sein !
Warum spritzen so viele hcg nach ?
Reicht Utrogest nicht aus ?
Ich habe auch noch diesen Brevactid 5000 da und am liebsten würd ich es spritzen...................grins aber mein Arzt hat nichts gesagt.

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo Jaroslava,

lieben Dank...aber ich versuche mal eher negativ eingestellt zu bleiben...obwohl das sehr schwer ist...
Ich habe hier im Forum gelesen, daß viele noch 12Tage später einen positiven Test hatten...

Das HCG soll die Einnistung unterstützen. Ich nehme es das erste mal. Ich hatte bei der letzten ICSI einen HCG von 9,7....also keine intakte ss...vielleicht muß ich deshalb nachspritzen...

LG
Baer

Beitrag von jaroslava 20.10.10 - 09:19 Uhr

ich habe gelesen dass du nach TF 2 mal nachgespritzst hast ?
Hm ja das kann sicher langsamer abgebaut werden............aber die Hoffnung ist einfach da dass es doch die SS ist weil der CB mit wochenbestimung ist 25er oder wenn nicht 50er und ich denke dass nach 10 tagen nicht mehr so starke HCG vorhanden ist von der letzte spritze!
Ich hoffe sehr für dich

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:42 Uhr

Ja, ich habe zum Auslösen, dann direkt am TF-Tag und dann nochmal vier Tage später nachgespritzt...also insgesamt 15.000Einheiten - das ist schon ne Menge und deshalb glaube ich da auch nicht dran...
Meine Ärztin meinte jedoch zwar beim Behandlungsplan ausfüllen, daß ich schon am BT-Tag morgens testen könnte #kratz...warten wir es ab....ich denke einfach mal an ein negativ...ich habe auch keinerlei ss-Anzeichen....

LG
Baer

Beitrag von jaroslava 20.10.10 - 09:44 Uhr

puh das ist spanend süsse..................toi toi toi

Beitrag von baer1 20.10.10 - 10:03 Uhr

das stimmt - als wenn man nicht schon genügend spannung während so einer behandlung hat ;-)

Tja, schauen wir mal wie es ausgeht...

LG
Baer

Beitrag von jaroslava 20.10.10 - 10:15 Uhr

ich würd einen 50er hollen und nochmal pipi machen ;-)
Bis Abend das ist noch lang

Beitrag von baer1 20.10.10 - 10:28 Uhr

Geht leider nicht, bin auf der Arbeit...;-)

Muß mich wohl leider bis 16/17Uhr gedulden....#schmoll

LG
Baer

Beitrag von jaroslava 20.10.10 - 12:26 Uhr

ah ok also weiter sind meine daumen gedrückt.

Beitrag von baer1 20.10.10 - 12:53 Uhr

Danke ;-)

Beitrag von manuk25 20.10.10 - 09:10 Uhr

Drück dir die Daumen das der test recht hatte. #pro

liebe grüsse manu

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:16 Uhr

Hallo Manu,

lieben Dank - :-)

LG
Baer

Beitrag von tabeya70 20.10.10 - 09:27 Uhr

Hi baer :-)

wow!
Ich würde mir aber auch Hoffnungen machen!
Wie Jaro schon schrieb - der Clearblu ist doch ein 25er oder?
Dann ist es sicher kein Rest mehr!
Ich habe immer mit 10er Streifentests getestet und bei nem Rest ist der Streifen nur ganz schwach zu sehen!

Ich würde es dir so wünschen, wenn du heute DEN Anruf bekämst!
TOI TOI TOI!!!!

Mann, warum ist dein Labor auch so langsam!
Hast du ein Ablenkprogramm?

Ich denk an dich und warte gespannt auf Nachricht!


#pro#pro#pro

Beitrag von baer1 20.10.10 - 09:39 Uhr

Hallo Tabeya,

bitte mache mir nicht so viel Hoffnung - ich bin die letzen 3,5 Jahre so oft enttäuscht wurden und versuche gerade, ganz negativ ranzugehen....

Ja, der Clearblue ist ein 25....aber ich habe aber auch 3x 5000Einheiten nachgespritzt...und im Forum gab es Mädels, die wohl 12 Tage danach noch nen positiven 25er hatten....

Ich werde berichten - ganz bestimmt -

Bin auf der Arbeit - aber irgendwie auch nicht richtig abgelenkt ;-)

Lieben Dank
Baer