Wie oft zu Beginn einer Beziehung sehen

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von neuebez-sehen? 20.10.10 - 09:41 Uhr

Habe eine neue Beziehung und bin total verliebt was meine Freundin auch behauptet und ich eigentlich auch denke das es bei ihr so ist.

das einzige was mich etwas wundert ist das wir ziemlich unterschiedliche ansichten bzgl. der treffen haben. ich habe eine tochter und hätte sie gerne dabei wenn sie da ist, sie möchte aber zeit, sie meint es ginge ihr zu schnell..
ähnlich sieht es mit dem treffen aus. einmal die woche scheint ok mehr scheint ihr zuviel zu sein.
würdet ihr das als normal empfinden und ich reagiere einfach über oder wie seht ihr das? am we ist sie regelmässig von sa bis mo bei mir.

lg

Beitrag von anyca 20.10.10 - 10:02 Uhr

Laß doch Deine Tochter erst mal da raus, was willst Du das Kind verwirren, wenn es vielleicht doch nicht lange hält!

Und Sa bis Mo PLUS einmal in der Woche finde ich nicht wenig, sie wird ja auch noch ein eigenes Leben haben, eigene Freunde, Hobbys, berufliche Verpflichtungen, Zeit für sich ... willst Du eine Langweilerin, die Dich als Alleinunterhalter beansprucht?;-)

Beitrag von neuebez-sehen? 20.10.10 - 10:12 Uhr

naja vielleicht sehe ich das eben wirklich falsch...

ich habe eine ziemlich große enttäuschung durch, letztes jahr, habe mich das erste mal wieder richtig über beide ohren verliebt aber durch vorgeschichten leider auch enorme verlustängste, aber ich arbeite dran, ich weiß es sind nicht alle gleich, aber es zerfrisst mich immo innerlich.
ich denke daher eher das problem

lg

Beitrag von anyca 20.10.10 - 10:37 Uhr

Rechne doch mal nach, wenn sie von Sa bis Mo UND einen Wochentag da ist, sind das schon vier Tage, sprich mehr als die Hälfte der Woche!

Ob Deine neue Freundin die Frau Deines Lebens wird oder nicht, kannst Du nicht durch Klammern beeinflussen. Letztlich zählt doch die Qualität der Beziehung, nicht die Anzahl der miteinander verbrachten Stunden (wenn man sich nicht grade nur einmal im Monat sieht ;-))

Beitrag von lichtchen67 20.10.10 - 10:28 Uhr

Am Wochenende von Samstag bis Montag plus einal die Woche sehen fände ich völlig ok anfangs. Sicher ist es auch ungewohnt für Deine neue Freundin, in eine Welt mit Kind einzutauchen? Von daher braucht sie sicher auch Zeit für sich...

Jeden Tag betteln wann sehen wir uns bekommt keiner Anfangs-Beziehung gut, sei da vorsichtig ;-)

Lichtchen

Beitrag von banane 20.10.10 - 13:46 Uhr

4 tage die woche sind doch vollkommen ok.
vielleicht hat sie ja auch beruflich immer viel um die ohren, so dass sie unter der woche auch wenig zeit hat und auch zeit für sich braucht #kratz