sst negativ, aber keine Periode....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zapmama2003 20.10.10 - 09:48 Uhr

Hallo Mädels,

ich habe vor ein paar Tagen hier schon gepostet. Und zwar ich bin seit Sonntag überfällig. Das ist mir noch nie passiert. Ich habe seit Jahren Zyklus von 26 Tagen. Wir verhüten nicht, also habe ich keine Pille abgesetzt, weswegen was durcheinander kommen könnte.

Nun habe ich 2 SStests gemacht. Der erste am Montag ganz schwach positiv. Der zweite gestern negativ. Ich weiß nicht was ich denken soll....

Bei meiner Tochter habe ich am NMT getestet, er war gleich fett positiv.

Ist es schon jemanden passiert, dass man obwohl test negativ trotzdem schwager war? Und wenn ja, ab wann habt ihr positiv getestet?

Danke schon mal im Voraus.

Zap #kratz

Beitrag von mutschki 20.10.10 - 09:58 Uhr

hi

also damals beim ersten hab ich erst 2 tage nach nmt getestet und der war auch positiv.
beim 2ten hab ich schon 3 oder 4 tage vor nmt positiv getestet.
diesmal wars anders ;-) mir war schon 2-3 tagen vor nmt so komisch,wurde mulmig im magen beim kaffee trinken zb etc...da sagte ich schon,wenn ichs net besser wüsste,würd ich sagen ich bin ss. hab dann ein test gemacht,müsste jetzt lügen,ich glaub 2 tage vor nmt,negativ. am nmt,negativ. ok,dachte,ich spinne wohl.
dann hab ich mich erst 5 tage nach nmt getraut wieder zu testen,und der war dann positiv.

lg carolin

Beitrag von strahleface 20.10.10 - 09:58 Uhr

Hey,

könnte es sein, daß es eine mögliche Schwangerschaft geworden wäre und sich aber irgendwie nicht richtig eingenistet hat? Ich denke, Du bekommst die nächsten Tage Deine Mens.

LG Strahleface #verliebt