Blutungen 6. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loveangel1311 20.10.10 - 10:10 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

am Samstag hatte ich das erst Mal braune SB. Ganz leicht. Sonntag schon ein bißchen mehr, da sind wir auch gleich in Krankenhaus gefahren.

Fruchthöhle hatte ne normale Größe, alles war soweit ok.

Montag morgen war ich gleich nochmal bei meinem FA, auch noch alles in Ordnung. Muss Magnesium und Utrogest nehmen und war die letzen beiden Tage daheim. Heute wieder der erste Tag in der Arbeit und bis jetzt noch kein Blut.

Morgen hab ich wieder nen Termin und hab echt Schiß. Hatte Ende März schon ne MA mit AS in der 9. Woche :-(

Kann mir jemand Mut machen, dass doch noch alles gut gehen kann?? #herzlich

Beitrag von bambi85 20.10.10 - 10:14 Uhr

ich hatte auch blutung. beim arzt hat sich dann rausgestellt das ich blut in der gebärmutter habe. kommt wohl daher das dort alles so gut durchblutet ist. bis jetzt ist alles ok. hab zwar immer noch blut in der gebärmutter ist aber schon weniger geworden. utrogest muss ich auch nehmen, aber das wegen meiner gelbkörperschwäche

Beitrag von katharina160377 20.10.10 - 10:15 Uhr

Kopf hoch!Ich hatte am Anfang dieser Schwangerschaft auch eine Blutung (das war der total Schock da ich schon zwei Kinder habe und sowas kannte ich aus den vorhergehenden Schwangerschaften überhaupt nicht). Als ich meinen Arzt anrief und zu ihm ging rechneten wir beide mit dem schlimmsten... Aber Entwarnung... Es war eine Blutung außerhalb der Gebärmutter da während der SW halt einfach alles besser durchblutet ist... Vielleicht ist es ja auch um die Zeit Deiner Periode rum? Da haben ja viele Frauen nochmal eine Blutung!

Ich wünsche Dir alles Gute, viel Glück und eine traumhafte Schwangerschaft!!!!

Lieben Gruß

Katha Et - 7#winke

Beitrag von 77elch 20.10.10 - 10:22 Uhr

Ich hatte auch in der 6.SSW 2x bräunliche bis rosa SB. War aber alles in Ordnung.
Gerade nach einer FG ist sowas natürlich ein Schock (hatte vorher auch 2 FGs), aber denk positiv und hab ganz viel Vertrauen in deinen kleinen Krümel!

LG Tanja (24.SSW)

Beitrag von loveangel1311 20.10.10 - 10:42 Uhr

Danke Euch, ich hoffe, es ist nichts und geht alles gut.

Morgen um 18 Uhr weiß ich mehr, wenn ich beim FA war.
Hoffe, alles hat sich weiterentwickelt

Beitrag von sephi 20.10.10 - 11:00 Uhr

hallo!
ich hatte auch bei beiden (intakten) ss leichte blutungen (in der 5.ssw).
viel glück dass alles passt,
sephi

Beitrag von susi.k 20.10.10 - 12:48 Uhr

Hallo,

bei meinem 3. Kind hatte ich auch ab der 6. Woche Blutungen. Das ganze zog sich bis zur 11. Woche. Ab der 20 Woche durfte ich nur noch liegen, da sich auch der Gebärmutterhals auf 1cm verkurzt hatte.
Das ganze ist jetzt schon über 5 Jahre her und mein Kleiner kam trotz Cerclage zum Termin auf die Welt.

Kopf hoch, das wird schon. Auch ich hatte vor dieser Schwangerschaft 2 Fehlbeburten, allerdings ohne Blutungen.

LG,
Susi

Beitrag von karina1981 20.10.10 - 13:42 Uhr

Hallo !

Mir gings genauso so !! S-Blutungen in der 5. und. 6 SSW ... Dann nahm ich die Tabletten Duphostan und seit zwei Wochen habe ich keine Blutungen mehr - klopf auf Holz ...
Vorige Woche 8. SSW - war ich beim Arzt: Baby war 10,4 mm groß und das Herzchen schlug ...

Also wirst sehen, wird schon alles gut gehen ....