Kosten von Himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fariana 20.10.10 - 10:14 Uhr

hallo ihr lieben

könnt ihr mir sagen wie viel ich ungefähr für den Himbeerblättertee bezahlen muss und wo ich den herbekomme??

:-)

LG Julia 38 ssw

Beitrag von scheckse 20.10.10 - 10:17 Uhr

in der apotheke. kostet hier etwa 2 euro pro 100gr. also echt nicht nennenswert. wahrscheinlcih kommst du mit 1 max. 2 beuteln hin. also keine größere investition ;-)

Beitrag von isabellsmami 20.10.10 - 10:19 Uhr

wollte ich auch nun mit anfangen. soll gold wert sein ;-)
nun weiss i nicht ob i das wagen soll, weil sein köpfchen noch nciht fest sitzt... und beschleunigen bringt ja dann gar nix oder????

Beitrag von seluna 20.10.10 - 10:45 Uhr

Mit dem Tee machst du das Gewebe weich, egal ob das Köpfchen fest sitzt oder nicht.
Bekomme mein viertes Kind und habe bei den ersten drei das zeug literweise getrunken (schmeckt nicht sonderlich gut), meine Kinder schieben den Kopf immer erst unter der Geburt ins Becken und ich kam im Grunde immer über Termin (zumindest bei den letzten beiden, das erste wurde eingeleitet in der 35 SSw) Ich hatte nie Verletzungen, habe zusätzlich aber auch immer artig den Damm masssiert.

Beitrag von angie07 20.10.10 - 10:19 Uhr

Den bekommt man in ner apotheke. oder in nem geschäft für naturheilmittel.
wie viel es kostet kann ich nicht mehr sagen.

Beitrag von fariana 20.10.10 - 10:22 Uhr

Also da meine kleene schon den MuMu aufdrückt und ich eh in den nächsten tagen entbinde, laut Hebamme, sagte sie ich kann ruhig schon damit anfangen. :-)

frag doch mal deine Hebamme ob das schon sinn macht.

LG Julia 38ssw

Beitrag von sonja123456789 20.10.10 - 10:24 Uhr

Den hab ich mir auch vor 2 Wochen besorgt,

ist ein offener Tee und hat ca. 3 Euro gekosten im Naturmittelheilladen.

Leider trinke ich ihn jetzt seit 2 Wochen, aber irgentwie hilft er nicht die
Wehen anzuregen. Aber ich habe nachgelesen er soll auch muskelentspannend für die Geburt wirken.

Viel Glück bei dir :-)

Sonja 40 SSW (ET in 4 Tagen)

Beitrag von sunny8759 20.10.10 - 11:12 Uhr

Der Tee wirkt ja auch nicht Wehenanregend, er macht das Gewebe weich. Das soll unter anderem in der Eröffnungsphase helfen, dass der Muttermund schneller aufgeht.

Zum Wehenanregen, gibt es wieder anderen Tee und Akupunktur.

lg sunny

Beitrag von infinitygirl 20.10.10 - 10:49 Uhr

hab ihn auch aus der apotheke für 94 cent pro 50g...

ist also wirklich nicht viel,aber lecker ist der nicht,nur mit honig.... ;)

lg 36+2

Beitrag von femalix 20.10.10 - 11:22 Uhr

Hi,

hatte ihn mir 2009 hier bestellt: http://www.versandapo.de/article/factfinderSearch?query=himbeerbl%C3%A4ttertee&lastActionId=2

Ist ab Mitternacht bis 6h unabhängig von der Bestellsumme versandkostenfrei!

Konnte den Tee aber nicht mehr trinken, weil der Junior vier Wochen vor ET kam und hab ihn dann meiner Hebamme geschenkt für andere Patientinnen.
Dafür bekam ich dann einen "Nachgeburtstee" (mir fällt gerade der Name nicht ein), der die Rückbildung der Gebährmutter sehr beschleunigte...

Alles Gute noch

lg

femalix