Schon wieder blutung

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von yorkijaylee 20.10.10 - 10:20 Uhr

Hallo
ich habe am 15.9 .2010 entbunden,danach ganz normal den wochenfluss gehabt der schnell nach ließ,nach knapp 3 wochen ist bei uns das kondom gerissen und ich habe für alle fälle die pille danach geholt,es kam dann am 11.10 wieder die blutung,dachte eigentlich das es eventuell die normale periode ist und das es mit dieser pille danach zusammen hängt.Sie ging knapp 1 woche mal mehr mal weniger wieder weg.Jetzt aber seit gestern 19.10. blute ich wieder richtig stark,so als wenn das jetzt meine Periode ist.
Mein FA ist natürlich mal wieder im urlaub,den kann ich nicht fragen.
Hat jemand ahnung????

Beitrag von bjerla 20.10.10 - 12:42 Uhr

Kann auch sein, dass das am 11. noch WF war und das nun deine periode ist. Manchmal kommt und geht der WF wie er Lust hat. Denke aber 5 Wochen nach der Geburt sind Blutungen immernoch normal - wo auch immer sie herrühren mögen. Würde jetzt mal schauen wielange die Blutung anhält. Länger als ne Woche würde ich dann zum FA gehen und doch mal fragen.

LG

Beitrag von erial 20.10.10 - 22:47 Uhr

Hallo
habe am 14.09.2010 entbunden und hatte 3Wochen Wochenfluss dann ein paar Tage nicht und dann wieder stark wie Periode. War heute beim FA. auch Vertretung da meine FA in Urlaub ist. Es hat sich rausgestellt das Plazenta Reste noch in Gebermutter sind also Montag ins KH zum auscherben. ich rate dir zum Arzt zu gehen.
Lg. Erika