Die Legende der Wächter - Für 7 jährige wirklich geeignet?

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von anni66 20.10.10 - 10:25 Uhr

Hallo,

mein Sohn will heut Nachmittag mit seinem Freund ins Kino. Er will unbedingt o.g. Film gucken.
FSK ab 6! Hab aber eben gerade mal Kritiken gelesen.
Nun frag ich mich, ist der Film wirklich schon was für 7 jährige????
Mein Sohn ist keinesfalls zart beseitet, aber versteht er die Handlung schon?

Brauche mal dringend Ratschläge!

Lg Anni

Beitrag von 5474902010 20.10.10 - 10:57 Uhr

Ich selber kenne den Film nicht, habe aber diesen Kommentar gelesen dazu:

Brutal, Finster, Gewalt, Krieg, Herrenrasse, 3tes Reich
FSK 6 ist eine ABSOLUTE UNVERSCHÄMTHEIT !
Wenn ich mit meinem Kind ins Kino gehe, will ich mich auf FSK verlassen können !
Regisseur macht sonst Horrorfilme - so jemanden kann man doch nicht an eine FSK6 Kindergeschichte lassen ?!

Gut, ist nur einer von mehreren, aber eine klare Meinung #kratz

Beitrag von ippilala 20.10.10 - 13:22 Uhr

Die Handlung wird er verstehen, die ist einfach und gradlinig.
Und wenn du meinst er ist nicht zart beseitet wird das wohl so sein.

Ich denke aber im Allgemeinen ist der Film für den Durchschnittssechsjährigen zu hart.

Mal kurz eine Beschreibung: Kinder werden von Rassisten geraubt, die Starken werden Soldaten, die Schwachen werden unter Drogen gesetzt und müssen ins Zwangsarbeitslager.
2 Kinder (eins davon findet Krieg cool) fliehen und suchen die Polizei, finden sie, Polizei glaubt denen erstmal nicht, geht dann aber doch noch los. Die Kinder werden von den Polizisten zu guten Soldaten ausgebildet, wobei eins der Kinder fast stirbt. Und alle ziehen fröhlich gegen Hitler (die Obernazieule hat das R so schön gerollt) in den Krieg und schlachten sich gegenseitig ab. Die Polizisten gewinnen.

So und das ganze jetzt mit süßen, puscheligen Eulchen, Kulleraugen und Pieppiep und einigen Witzchen.

Beitrag von nala22 24.10.10 - 11:30 Uhr

Also ich finde die Antworten hier echt übertrieben!!!

Dann dürften Kinder auch keine Märchen sehen.

Unsere Kinder waren von dem Film begeistert und wir auch.

Natürlich kann man sich sowas schön zurecht legen...Krieg und Gewalt, aber mal im Ernst...es geht im Film um eine Heldenodyssee.
Das Böse gegen das Gute, wo das Gute zuletzt doch siegt.
Es ist sehr actionreich und erinnert etwas an Herr der Ringe.

Du musst Dein Kind schon einschätzen können ;-)
Denke schon das er was für einen 7 Jährigen ist.