GMH verkürzt auf 2 cm - 26. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleiner-traum 20.10.10 - 10:30 Uhr

Hallo zusammen,

gestern stellte mein FA einen auf 2 cm verkürzten, trichterförmigen GMH fest. Habe jetzt im Internet (auch bei urbia) recherchiert und von stationären Aufnahmen bei 2,5 cm etc. gelesen. Bin jetzt verunsichert. Reicht es, wenn ich zu Hause viel liege? Auf KH habe ich natürlich auch keine Lust - aber besser als Frühgeburt oder noch Schlimmeres.
Danke für Eure Antworten.

Liebe Grüße
kt (26. SSW)

Beitrag von ines16 20.10.10 - 10:33 Uhr

Also ich lag genau in der gleichen woche auch wegen verkürzung des gebärmutterhalses auf 2,0-2,2 mit trichterbildung im krankenhaus ich würde da lieber ins krankenhaus gehn weil wenn man zuhause ist man sich meistens nicht richtig drann hält was das liegen betrifft und eine frühgeburt besonders noch in der woche ist auch ziehmlich gefährlich wundert mich das dein Fa dich da nicht eh ins Kh geschickt hat.


lg ines +#baby Adrian

Beitrag von kleiner-traum 20.10.10 - 10:39 Uhr

Danke Ines!

Ja, ich bin echt verunsichert. Ich gehe am Freitag zur Kontrolle. Mein FA möchte dann gucken, ob´s durch Liegen besser wird.
Jetzt hoffe ich, dass zumindest bis Freitag alles gut geht und dann neu entschieden wird.

Liebe Grüße
Lisa