Absetzen Nuvaring

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von luna1985 20.10.10 - 10:36 Uhr

hallo ihr lieben,

nachdem mein partner und ich uns nun entschieden haben ein baby zu bekommen, habe ich nun vor 2 wochen meinen nuvaring abgesetzt. ganz regulär nach den 3 wochen und dann nach der mens nicht wieder eingesetzt. jetzt plagen mich unterschiedliche dinge. ich bin häufig sehr müde, habe eigentlich permanent bauchschmerzen (mal schwach, mal stark) und muss ständig auf die toilette und noch andere kleine zipperlein#aerger

zu meinem eisprung der nach der mens hatten wir auch gv. kann es sein, dass ich jetzt schon schwanger bin oder sind es nur unregelmäßigkeiten bezüglich des absetztens des rings????

über antworten freue ich mich natürlich:-D

LG

Luna

Beitrag von anne2112.86 20.10.10 - 10:39 Uhr

Hallo,

wie weit bist du denn da jetzt??Wann hast du NMT??

Hatte auch den Nuvaring, und dann immer schlimm PMS( Müde, Blähungen, Übelkeit,Akne)!!

Klar kann es sein das du ss bist, aber woher weist du wann dein ES war??

Hast du Tempi gemessen??

Auf den ES Kalender hier bei Urbia kannst dich nicht verlassen, wenn du nicht weist wie lang dein Zyklus nach Absetzen ist!!

LG Anne mit Julian (3) und#ei6+3

Beitrag von luna1985 20.10.10 - 10:46 Uhr

hallo anne,

lieben dank für die schnelle rückmeldung

also erster tag letzte mens war 28.09 und nächste wird wahrscheinlich ähnlich sein so um den 26.10 denke ich. habe schon öfter nicht verhütet, weil kein freund etc und da waren meine zyklen relativ regelmäßig bei 28-30 tagen. es sollte am 12.10 gewesen sein laut urbia ;-)

temperatur messe ich leider net. sollte ich vielleicht mal anfangen :-)

dann warte ich einfach die nächste mens ab. dann kenne ich meinen zyklus und kann den es besser bestimmen.

hoffe mein körper normalisiert sich bald und ist bereit fürs zur kugel werden :-)

lg

luna

Beitrag von anne2112.86 20.10.10 - 10:49 Uhr

Kein Ding;-)

Dann heißt es jetzt warten und schauen ob die Mens kommt oder hoffentlich wegbleibt!!

Ach ja , hier bei Urbia testen viele schon kurz vor NMT oder ES+ 10 oder so!!

BITTE lass dich nicht dazu hinreißen!!!:-p;-)

Ich habe das auch immer gemacht und war enttäuscht wenn negativ, und hab dann bis NMT ungefähr 20 Tests verballert#schock#augen

GLG und viiiel Glück#klee

Beitrag von luna1985 20.10.10 - 10:54 Uhr

ja frau wird dann gleich ungeduldig...bin ich aber auch...aber du hast recht :-) werde ganz brav warten...haben ja auch grad erst angefangen zu üben...aber vielleicht ist uns das glück hold#klee

lieben dank und auch euch viel spaß miteinander:-D

Beitrag von helele 20.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo,

hab auch den Nuvaring abgesetzt und hatte auch solche beschwerden und zusätzlich haben die Brustwarzen ganz extrem geschmerzt und mir war auch ständig übel. Ich dachte zu 100 prozent schwanger zu sein, aber dem war leider nicht so.
Drück dir die daumen das es vielleicht schon im 1 ÜZ klappt.

LG

Beitrag von luna1985 20.10.10 - 10:57 Uhr

huhu :-)

ja das mit den brustwarzen hatte ich paar tage nach absetzen...ging aber schnell wieder vorbei...schlecht ist mir gott sei dank net...nur ab und zu kreislauf...war grad auf toilette#hicks und hatte bräunliche sb...oh man...bin völlig verwirrt...naja heute gehts sowieso zum arzt um ihn in meinem plan schwanger zu werden einzuweihen...vielleicht gibts da auch noch ein wenig tipps zu entwirrung :-)

lg

luna

Beitrag von memem 20.10.10 - 10:59 Uhr

Hallo Luna,

kann sein das du schon schwanger bist.... Kann aber auch tatsächlich am Absetzen des Nuvarings liegen...
Tolle Antwort, gell ;-)

Ich wurde 3 Monate nachdem ich den Ring entfernt hatte schwanger. Ich hatte nach dem Absetzen eine etwas stärkere und längere Regel als davor, aber ansonsten keine vermehrten Schmerzen.

LG #winke

Beitrag von luna1985 20.10.10 - 11:01 Uhr

grandiose antwort:-D ja ich glaube so zwischen 3 und 5 monaten hats bei den meisten gedauert...wir sind ja auch ganz am anfang...mal schauen was nächste woche mit meiner mens ist und dann sind wir schlauer :-)

lg

luna

Beitrag von rosa2008 20.10.10 - 12:33 Uhr

hey!

mir ging es nach dem absetzen auch nicht gut! ich fühlte mich schlapp, müde... und irgendwie total schlecht drauf... war ein 1-2 wochen in einem "tief" würde ich sagen!
ich schätze mal weil die hormone auf einmal weg waren? obwohl ich das noch nie hatte..naja der körper verändert sich ja und reagiert nicht immer gleich! ;-)

das "schlechte" ist, wir sind "schon" im 3. ÜZ... das gute ist, meine erste mens kam nach 30 tagen nur 2 tage und sehr schwach OHNE bauchkrämpfe und die 2. nach 32 tagen MIT fürchterlichen Bauchkrämpfen! Also die Zykluslänge hält sich in grenzen ;-)
drück dir die daumen das die Mens regelmäßig kommt, oder du #schwanger bist ;-)